Tipps und Checklisten zur optimierten Vergabe der Reinigungsdienste

Hallenreinigung: Make or buy?

Eigenregie, Komplett- oder Teilvergabe, Insourcing, Upgrading zum Unterhaltsservice – die Make-or-buy-Option für Reinigungsdienste im Werksbereich erfährt aufgrund anhaltenden Kostendrucks, zunehmend komplexer Objektstrukturen und steigender Hygienstandards eine verstärkte Ausdifferenzierung. Welche Kriterien führen zur wirtschaftlichen und qualitätssicheren Lösung, wie macht der industrielle Outsourcer die Zusammenarbeit mit Reinigungsfirmen „wasserdicht“?

Dieses Briefing beleuchtet anhand stichwortartiger Merklisten die Schlüsselmodule erfolgreicher Entscheidungsfindung. Entsprechend dem strategischen Ziel, durch selektive Reduktion der Eigenleistung die Ertragsfähigkeit ­zu stärken, ist der Fremdauftrag nach Umfang und Struktur auf dauerhafte, maximale Kostenentlastung auszurichten. Die penible IST-Analyse der Reinigungspraxis sowie ein detailliertes Szenario der anvisierten Outsourcing-Lösung bilden deshalb die unverzichtbare Entscheidungsbasis. Als eminenter Erfolgsfaktor erweist sich die systematische, ausreichend datengestützte Umsetzung...

Thematisch passende Artikel:

Gebündelte Vergaben werden wichtiger

Angesichts der Störungen in der Lieferkette, die nun auch die deutsche Chemieindustrie vor Herausforderungen stellen, werden flexible Kostenstrukturen bei Sekundärprozessen wie Instandhaltung...

mehr
Ausgabe 2009-05 Verbund IQ

Effiziente Klinik-Prozesse durch FM

„Ohne FM kein OP“ lautet ein Slogan der FM-Imagekampagne und tatsächlich ist ein störungsfreier Betrieb in Kranken­häusern ohne FM nicht mehr denkbar. Der Anspruch an die Qualifikationen von...

mehr
Ausgabe 2012-5 Rechtliche Grundstrukturen und Chancen

Second Generation Outsourcing im Facility Management

Erschöpft sich das „buy“, also der Fremdbezug, nicht im reinen Einkauf von FM-Dienstleistungen über einzelne Verträge, sondern sollen Leistungen komplex und dauerhaft übertragen werden, ist die...

mehr

WVIS: Industrieservices als strategisches Wachstumsfeld

Erst im Jahr 2008 gegründet hat der WVIS bereits klare Akzente setzen können. Branchenrelevante Themen wie Qualität, Aus- und Weiterbildung sowie Imagebildung und Pflege wurden vom WVIS richtig...

mehr
Ausgabe 2014-04 So optimieren Sie durch konzeptionelle und operative Parameter die Industriereinigung

Saubere Lösungen nach Plan

Bewährte programmatische Schlagworte lauten: Planungsgrad erhöhen, Kosten-Leistungs-Transparenz steigern, Kompetenzen fortentwickeln, Arbeitspraktiken verschlanken, Synergien aktivieren. Als...

mehr