HSD NOVA mit maximaler Flexibilität beim Oberflächendesign

Auf der INservFM 2018 zeigt das Bremer CAFM-Softwarehaus HSD die im vergangenen Monat erfolgreich nach GEFMA-Richtlinie 444 zertifizierte jüngste Version von mit HSD NOVA-FM. Auf der Messe präsentiert HSD aber nicht nur stolz das GEFMA-Siegel auf Stand D 20 in Halle 11. Die Themen Workflow-Manager und maximale Flexibilität beim Oberflächendesign durch den modifizierten Masken-Designer, Datenfeld-Editor und Legenden-Editor stehen in diesem Jahr in Frankfurt besonders im Focus. Alle diese Leistungsmerkmale sind sowohl im Windows-Client, als auch im Web-Client verfügbar. Des Weiteren stellt HSD...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Mobile Dokumentation mit HSD NOVA-FM

Schluss mit dem Papierkrieg: Klassische Prüfvorschriften oder Wartungslisten in Papierform löst der Bremer CAFM-Anbieter HSD jetzt mit einer App ab. Der HSD NOVA-FM Mobile-Client ermöglicht eine...

mehr
Ausgabe 2018-01

IMS zeigt aktuelle CAFM-Cloud-Lösung

Zur INservFM 2018 stellt IMS die jüngste Version seiner CAFM-Cloud-Lösung IMSWARE.GO! vor. Mit Version 2.0 ist es erstmals möglich, des CAFM-System von IMS auch vollständig über die...

mehr
Ausgabe 2017-02

GEFMA und IFMA legen FM-Guide neu auf

Auf der INservFM 2017 hat die GEFMA die zweite Auflage des Fachbuchs „The Facility Manager‘s Guide to IT – An International Collaboration“ vorgestellt. Das Buch ist eine Kooperation von GEFMA und...

mehr
Ausgabe 2016-01

GEFMA Richtlinie 444 um Budgetmanagement erweitert

Der Arbeitskreis CAFM der GEFMA hat die GEFMA Richtlinie 444 für CAFM-Systeme um einen 14. Katalog erweitert. Er trägt den Namen A14 Budgetmanagement und Kostenverfolgung und geht auf Hinweise von...

mehr
Ausgabe 2019-04

pit-FM vollständig nach GEFMA 444 zertifiziert

Die CAFM-Software pit-FM ist erneut in allen Katalogen der GEFMA 444 rezertifiziert worden. Eingeflossen in die Validierung ist dieses Mal auch der relativ junge Katalog A15 „BIM-Datenverarbeitung“....

mehr