YIT

Großauftrag am Münchener Flughafen

YIT hat den Zuschlag für das Satellitenterminal am Flughafen München erhalten – der Auftrag hat ein Volumen von über 35 Mio. € und umfasst neben den Heizungs- und Kälteanlagen, die Sanitär- und Feuerlöschtechnik sowie die

Elektrotechnik. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren das individuell entwickelte Bauablauf- und Ausführungskonzept und die einschlägigen Referenzen von YIT.

In den 125.800 m² großen Neubau wird das Münchner Unternehmen unter ­anderem rund 41.000 Sprinklerköpfe, 250 km Rohrleitungen und 460 km Elektrokabel installieren. Das Energiekonzept wurde vom Ingenieurbüro...

Thematisch passende Artikel:

YIT: Neuer Großauftrag am Flughafen München

YIT Germany hat für das Satellitenterminal am Münchener Flughafen „Franz-Josef Strauߓ einen Großauftrag in Höhe von über 35 Mio. € erhalten. Der Auftrag umfasst die Heizungs- und...

mehr
BBI - Flughafen Berlin Brandenburg

Eröffnung verschoben

Probleme beim Brandschutz verzögern die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg um unbestimmte Zeit, so teilte es die Flughafengesellschaft gestern auf einer Pressekonferenz mit. Knapp vier...

mehr

Großauftrag für Klüh Security

Neuauftrag am Flughafen Leipzig/Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle hat die Security-Sparte des Familienunternehmens Klüh Service Management mit umfassenden Sicherheitsdienstleistungen beauftragt. Der zweitgrößte Frachtflughafen...

mehr

Schindler: Größter Auftrag der Firmengeschichte

Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH hat den Auftrag erhalten, das neue Satellitengebäude am Terminal 2 des Flughafens München mit 50 Aufzügen, 56 Fahrtreppen und bis zu 20 Fahrsteigen...

mehr
Ausgabe 2009-05 Imtech

Technik für den BBI-Airport

Imtech hat einen Millionen-Großauftrag für die elektrotechnische Ausstattung des Flughafens Berlin Brandenburg Inter­national (BBI) erhalten. Dies ist ­bereits der zweite Auftrag mit einem...

mehr