So gelingt nicht nur das Dokumenten-Management…

Geeignetes Mittel gegen den (IT-)Wildwuchs

Zehn Wochen lagen zwischen Ausgangspunkt und Ergebnis. An beides können sich Gisela Dinklage, Geschäftsführerin der Christian Pohl GmbH, und Ralf Krumholz, verantwortlich für IT-Infrastruktur, bestens erinnern: „In unserem Netzwerk hatte sich ein gewisser Wildwuchs ausgebreitet, den wir dringend eliminieren mussten.“ Denn an bundesweit sieben Standorten der Pohl-Gruppe waren Einzelplatzdrucker und Schwarzweiß-Multifunktionssysteme verteilt, deren genaue Zahl, Verbrauch und Auslastung niemand mehr genau überblickte.


„Genau dieser Situation begegnen wir häufig. Und eben hier setzen wir mit unserer Dienstleistung an“, weiß Dennis Arntjen. Der Consulting-Spezialist des so genannten „e-Consulting“ beim Anbieter Toshiba ist verantwortlich für das Projekt bei der Pohl-Gruppe. Das international tätige Bauzuliefer-Unternehmen ist mit Niederlassungen und ­Verkaufsbüros im In- und Ausland ­vertreten. Gesteuert werden sie von der Christian Pohl GmbH mit Sitz in Köln. 500 Mitarbeiter sind in sechs deutschen und zwei ausländischen Fertigungsstätten auch für die Sparten Fassadenunterkonstruktionen, Dach-/Wand- und
Sich...

Thematisch passende Artikel:

Ralf Golinski geht zu Loy & Hutz Solutions

Der CAFM-Fachmann Ralf-Stefan Golinski ist ab sofort für die Loy & Hutz Solutions AG tätig. Der 50-jährige wird die strategische Ausrichtung des Freiburger Herstellers von CAFM-Software weiter...

mehr