Mit dem richtigen Mix aus Raumklima, Licht und Materialien die Virus-Gefahren eindämmen

Gebäude können jetzt
gesünder werden

Wie anfällig wir in unseren Gebäuden geworden sind, zeigt die Corona-Pandemie: Verwaiste Geschäfte, leere Büros und Homeoffice-Pflicht sind nötig, um uns vor der Ansteckungsgefahr in Innenräumen zu schützen. Dass uns nach der Pandemie Gebäude besser schützen sollten, ist eine Erkenntnis und zugleich Chance für die Zukunft. Angefangen bei der Lüftung, über eine optimale Luftfeuchte, Filter, Licht bis hin zur richtigen Material-Auswahl reicht der Mix der wirksamen Maßnahmen.

Gebäude wurden ursprünglich gebaut, um uns vor einer feindlichen Umgebung zu schützen. Inzwischen haben das immer intensiver verfolgte Ziel der Energie- und Kostensenkung zum Gegenteil geführt: Hightech-Dämmstoffe, leichte Gebäudekonstruktionen und mechanische Lüftungen führen zu einer hervorragenden Energiebilanz. Flächenoptimierungen im eine höhere Nutzerdichte folgen zusätzlich dem Ziel der Kostensenkung. Welche Konsequenzen diese Entwicklung für die Gesundheit am Arbeitsplatz hat, wurde bisher wenig berücksichtigt.

 

Erkenntnisse aus Covid-19

Angesichts der Corona-Pandemie hat sich die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2020 Condair

Luftfeuchte kann die Verbreitung von Covid-19 am Arbeitsplatz reduzieren

Eine aktuelle Studie der Yale University (USA) gibt neue Einblicke, warum das Raumklima die Übertragung von Covid-19 beeinflusst. Die Forscher kommen zum Ergebnis, dass eine Mindestluftfeuchte von 40...

mehr
Ausgabe 02/2016 Fraunhofer-Studie bestätigt Einfluss der Luftfeuchte auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Luftfeuchtigkeit am Büroarbeitsplatz

Das Raumklima zählt neben der Raumakustik und der Beleuchtung zu den Arbeitsumgebungsfaktoren, die einen direkten Einfluss auf Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheit haben können. Das...

mehr
Ausgabe 02/2017 So sorgt Luftbefeuchtung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Büro

Weg vom Dry-Building-Syndrom

Luftdichte Gebäude, große Glasfassaden und Fenster, die nicht geöffnet werden können, sind heute in vielen Büros Alltag. Zum Leid der Mitarbeiter, die bei falscher Gebäudeplanung an viel zu...

mehr

Dussmann Service sorgt für saubere Luft in Corona-Zeiten

Als Partner im Facility-Management berät Dussmann Service seine Kunden in Fragen der Luftreinigung und bietet Lösungen an, um die Virus-Belastung der Raumluft nachweislich zu reduzieren. Das umfasst...

mehr

Covid-19-Pandemie: Empfehlungen zum Betrieb von Klima- und Lüftungsanlagen

Für Verunsicherung und Irritation sorgen Berichte, wonach Lüftungs- und Kühlungsanlagen im Schlachtbetrieb Tönnies sowie im Hotspotkreis Heinsberg für die Übertragung von Corona-Viren...

mehr