Assa Abloy

Flexible Zutrittskontrollen bei größtmöglicher Sicherheit

Auf der Security legt Assa Abloy den Fokus auf Zutrittskontrolle – mit ”Scala” und Produkten aus der ”CLIQ”-Familie. Zudem stellt der Sicherheitsexperte auf der weltweit bedeutendsten Messe für Sicherheit und Brandschutz das neueste Schließanlagensystem Keso ”8000Ω2” vor.

”Scala” ist ein skalierbares Zutrittskontrollsystem, das sich stufenlos anpassen lässt uns nahezu beliebig erweiterbar ist. Es erlaubt die Einbindung von einer einzelnen bis hin zu über 2000 Türen. Das modulare System wächst mit den Kundenanforderungen und ist deshalb für private, öffentliche sowie gewerbliche Objekte...

Thematisch passende Artikel:

Keso und Assa Abloy Sicherheitstechnik: Zusammenführung

Zwei Traditionsunternehmen künftig gemeinsam unter einem rechtlichen Firmendach: Die KESO GmbH mit Sitz in Buchholz ist seit dem 1. Januar 2014 mit Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH...

mehr

Assa Abloy übernimmt Seccom

Assa Abloy hat einen Vertrag unterschrieben, um die Firma Seccom Sicherheitstechnik Ges.m.b.H, langjähriger österreichischer Generalimporteur der Assa Abloy Marke Mul-T-Lock, zu übernehmen. Seccom...

mehr
Ausgabe 2015-01 Assa Abloy Sicherheitstechnik

Modulare Zutrittskontrolle

”eCLIQ” heißt ein elektronisches Schließsystem von Assa Abloy. Die Plug-and-Play-Lösung ist sofort nach Montage einsatzbereit. Ein integriertes Schmiermitteldepot sorgt dafür, dass die Zylinder...

mehr
Ausgabe 2008-04 Assa Abloy

Kooperation mit der SBB

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben mit der Keso AG, dem Schweizer Unternehmen der Assa Abloy Gruppe einen Kooperationsvertrag über ein Auftragsvolumen von 6,5 Mio. € für eine...

mehr
Ausgabe 2011-03 Assa Abloy

Sicherheit in Pflegeeinrichtungen

Verschreibungspflichtige Medikamente, pflegebedürftige Patienten, Schlüsselverluste und befristete Arbeitsverhältnisse gehören in Pflegeeinrichtungen zum Alltag. Die Anforderungen an dortige...

mehr