Planon

Felxible Arbeitsplätze durch IT-Unterstützung

Flächenoptimierung, Kosteneinsparungen, eine bessere Work-Life-Balance, Arbeitsplatzattraktivität bzw. Mitarbeiterbindung und Produktivität sind laut einer Studie des „New Ways of Working Network“ die Hauptgründe für die Einführung flexibler Arbeitsplatzkonzepte.

Die IT-Unterstützung für die Umsetzung solcher Konzepte liefert die Planon Gruppe mit den neuen „Kiosk“-Lösungen, die die umfassenden Funktionalitäten des Planon Reservierungsmanagements komplettieren.

Mit den intuitiv bedienbaren Touch Screen Applikationen können Mitarbeiter über grafische Geschosspläne auf einfache Weise in der Nähe...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04

Planon-Whitepaper zu Soziophysik im FM

Soziophysik ist eine neue Wissenschaft, die neben Sozialwissenschaften, Wirtschaftslehre und Mathematik auch Big Data-Analytik und IT-Systeme einsetzt, um menschliche Verhaltensmuster zu verstehen....

mehr
Ausgabe 2019-05

Planon: Mit Analytik Mehrwert schaffen

Mit der Einführung von Planon Connect for Analytics stellt das CAFM-Haus aus den Niederlanden eine, laut Unternehmen, neue Dimension der Business Intelligence und Analytik für alle Planon...

mehr
Ausgabe 2012-01 Planon

Strategische Unterstüzung

Schnelle Fortschritte in der Technologie definieren die Art und Weise, wie Facility- und Immobilienmanager eine optimale Arbeitsplatzumgebung entwickeln und umsetzen, völlig neu. „Die Integration...

mehr

Urbana setzt Planon Mobile Lösung ein

Die Urbana Unternehmensgruppe, Teil der Kalo Gruppe, steht für Contracting-, Energiedienstleistungen und Gebäudemanagement für die Wohnungswirtschaft, kommunale Auftraggeber, Gewerbeimmobilien und...

mehr
Ausgabe 2019-03

Schleifring wählt CAFM-Lösung von Planon conjectFM

Die Schleifring GmbH aus Fürstenfeldbruck hat sich zur Unterstützung ihrer Facility Management-Prozesse für die CAFM-Lösung Planon conjectFM entschieden. Zukünftig werden neben einer Vielzahl an...

mehr