Spie

Facility Management für Campus der technischen Universität München

Facility Management am TUM Campus in München

Der Dienstleister Spie hat im Rahmen einer Ausschreibung vom Freistaat Bayern, vertreten durch die Technische Universität München (TUM), den Zuschlag für das technische Facility Management für den TUM Campus im Olympiapark in München erhalten. Der neue Sport- und Gesundheitscampus der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TUM sowie für den Zentralen Hochschulsport München soll zukünftig für rund 3000 Studierende und 17.000 Sportaktive pro Semester aller Münchner Universitäten und Hochschulen ein Ort sein, der Forschung und Lehre mit Sport und Freizeit verbindet – und das im...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02 Spie

FM für Audi

Die Spie GmbH hat seit Februar dieses Jahres für zunächst drei Jahre Teile des technische FM für den Automobilhersteller Audi AG in der neuen Fertigung in Münchsmünster bei Ingolstadt...

mehr

Spie zieht auf den EUREF-Campus Düsseldorf

Der EUREF-Campus Düsseldorf wird der neue klimaneutrale Unternehmenssitz von Spie Deutschland & Zentraleuropa und unterstützt die Wachstums- und Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens:...

mehr

Spie erhält erneut Auftrag vom Auswärtigen Amt

17.02.2015 - Das Auswärtige Amt vertraut auch in den kommenden fünf Jahren auf die Leistungen der Spie GmbH (www.spie.de). Der Multitechnik-Anbieter setzte sich in einer Neuausschreibung des...

mehr

Spie betreibt weiterhin deutsche Siemens-Standorte

Spie und Siemens Real Estate schlossen einen Vertrag zur vorzeitigen Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit. Die Spie GmbH übernimmt somit für weitere fünf Jahre den Betrieb der deutschen...

mehr

SPIE: Erwerb der SAG abgeschlossen

12.04.2017 - Am 31. März hat der SPIE-Konzern den Zukauf der SAG-Gruppe erfolgreich abgeschlossen. Zuvor hatten die europäischen Wettbewerbsbehörden dem Erwerb von dem Private Equity-Investor EQT...

mehr