Renolit

Facelift für Pariser Hotel

Im 15. Arrondissement von Paris, unweit des Eiffelturms und direkt an der Seine gelegen, hat im Juni dieses Jahres das neue YOOMA-Hotel seine Türen geöffnet. Um der Fassade und dem Interieur ein besonderes und hochwertiges Aussehen zu verleihen, hat sich die Firma Euragone Investment Management für die Renolit Reface-Folie entschieden. „In Zusammenarbeit mit dem französischen Star-Designer Ora Ito und dem weltweit agierenden Konzeptkünstler Daniel Buren ist es uns gelungen, in dieser ohnehin vielfältigen und modernen Stadt ein weiteres optisches Highlight zu schaffen“, bestätigt Claudia...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Renolit

Frische Farben für Fassaden

Die aktuellen Trendfarben für die Renovierungsfolie „Renolit Reface“ stellt das Unternehmen auf der INservFM vor. Renolit präsentiert die witterungsbeständige Hochleistungsfolie anhand von...

mehr
Ausgabe 2018-04 Renolit

Fassadensanierung in Berlin

Die Wilmersdorfer Straße in Berlin war die erste Fußgängerzone der Hauptstadt – noch heute ist sie eine der meist frequentierten Einkaufsstraßen Berlins. Der Charme der vergangenen Jahrzehnte hat...

mehr
Ausgabe 2015-03 Renolit

„House Wrapping“ spart Zeit und Kosten

Kleben statt lackieren: Was im Auto­mobilbereich unter dem Stichwort „Car Wrapping“ bereits seit Jahren praktiziert wird, hat im Hochbau noch Seltenheitswert. Jetzt hat der Folienspezialist Renolit...

mehr

Renolit baut Vertrieb aus

06.10.2016 - Der Geschäftsbereich Renolit Exterior bereitet eine Offensive im Produktsegment Fassade vor: Mit Wirkung zum 1. September 2016 hat Rainer Langner die Verkaufsleitung für dieses Segment...

mehr
Ausgabe 2017-03 Renolit

Fassadenmodernisierung trifft Facility Management 4.0

In diesem Jahr standen bei der INservFM viele Themen im Fokus, die sich rund um die Digitalisierung der Branche drehten. Eine immer wichtigere Rolle spielen in diesem Berufszweig die Verknüpfung von...

mehr