Tipps und Erfolgsfaktoren für eine optimale Werksreinigung

Exzellent sauber!

Die Bedeutung, die der Reinigungsdienst für Gesundheit und Wohlbe­finden der Mitarbeiter wie auch für Produktivität und Qualitätsfähigkeit des Unternehmens hat, entlastet ihn keineswegs von wirtschaftlichen Anforderungen. Im Gegenteil: Wie die Erfahrung zeigt, droht dem Qualitätsniveau technischer Basisdienste auf Dauer kaum ein größeres Risiko als ineffiziente, mit überhöhten Kosten befrachtete Arbeitspraktiken. Sämtliche Stellgrößen, über die sich die rationelle Umsetzung der steigenden Hygienestandards sichern lässt, verdienen daher präzise Justage.

Grund genug, punktuellen Rationalisierungsprojekten, mittelfristig angelegten Innovationsprogramme und der kontinuierlichen Produktivitätsverbesserung einen Stammplatz auf der Führungsagenda einzuräumen. Die Implementierung eines derart ambitionierten Konzepts setzt voraus, dass im Managementalltag neben Objektbegehungen und Dokumentationen auch Verbesserungsvorschläge zum Zuge kommen. Eine zunehmend wichtige Rolle bei der erfolgsbewussten Modernisierung der Werksreinigung spielen externe Ideenquellen. Besonders effektiv lässt sich die Datenbasis durch Teilnahme an überbetrieblichen...