Erweiterte Funktionalitäten für conjectFM Energiemanagement

Mit dem Modul conjectFM Energie wird es nun noch einfacher die Verbräuche und Kosten fortlaufend zu überwachen und sie den verbraucherbezogenen Flächen zuzuordnen und zu bilanzieren. So können ab sofort Ablese­listen automatisch erstellt und den verantwortlichen opera­tiven Mitarbeitern zur Ablesung der Verbrauchswerte zugeordnet werden. Zudem wurden weitere individuelle Kundenanforderungen durch die konfigurierbaren Funktionen des Standards abgedeckt: Während die Verbrauchserfassung in beliebiger respektive der vom Messwerk vorgegebenen Einheit erfolgt, kann der Anwender jetzt den...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Planon conjectFM: Umzu?ge mit integriertem Workflow System

Planon hat dem Web-Modul „Planon conjectFM Umzu?ge“ ein Workflow-System spendiert. Mit ihm ­lassen sich alle Aufträge, Termine und Tätigkeiten im Rahmen eines Umzuges überwachen. Optional...

mehr
Ausgabe 2017-02

Conject: Kennzahlen im Dashboard einfach überwachen

Die professionelle Steuerung von Facility Management-Prozessen basiert auf zuverlässigen Managementinformationen. Unternehmensrelevante KPIs (Key Performance Indikatoren) werden mit Hilfe des...

mehr
Ausgabe 2018-04

Neues Web-Modul Planon conjectFM Umzu?ge

Planon conjectFM bietet jetzt in seiner Webversion das Modul Umzu?ge an. Es beinhaltet die Mo?glichkeit zur grafischen Erstellung von Umzugssimulationen mit beliebig vielen Umzugsvarianten. Diese...

mehr
Ausgabe 2020-04

Erweiterung von getFM um Budget-Modul

Mit dem neuesten Modul „Budget“ kann die CAFM-Software getFM nun auch zur übergreifenden Budgetplanung und -überwachung eingesetzt werden und pro Objekt die Jahresbudgets festlegen. Je Modul...

mehr
Ausgabe 2017-03

Zutrittskontrolle im conjectFM Web-Portal intuitiv steuern

Die Themen Sicherheit, Zugangskontrolle, Schlüsselverwaltung und Raumnutzungsrechte gewinnen für Conject zunehmend an Bedeutung: Das neue Modul Schließanlagen für das Web-Portal conject FM...

mehr