Erste neue Software-Version von Archibus integriert Serraview

Kaum vier Monate ist es her, dass Archibus mit Serraview fusionierte. Jetzt hat das gewachsene Unternehmen mit Version 24.1 der Archibus CAFM-Suite das erste gemeinsame Update freigeschaltet. Die mehrsprachige Lösung bietet eine Reihe zusätzlicher Funktionen zur Unterstützung agiler Arbeits- und Digitalisierungsstrategien. Hierbei werden die Erfahrungen von Serraview für das Workplace-Management (IWMS) genutzt. Unter anderem wurde in Archibus 24.1 das IWMS-Tool überarbeitet und grafisch optimiert, das Reporting verbessert und die Integration von Autodesk 2019 und Esri aktualisiert. Die neue Software-Version steht ab sofort zur Verfügung.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2018

Archibus vollständig nach GEFMA 444 zertifiziert

Die US-amerikanische CAFM-Software Archibus ist erneut in allen Kriterienkatalogen der GEFMA 444 zertifiziert worden. Das teilt das Unternehmen mit. Die Zertifizierung bietet ein – wie die...

mehr
Ausgabe 04/2018

Archibus präsentiert vier Zertifizierungen

Mit vier Zertifikaten wirbt das Archibus Solution Center Germany jetzt für die hauseigene CAFM-Software. Neben den Zertifikaten der GEFMA 444 und von CAFM-Connect zählt der Saarbrückener...

mehr
Ausgabe 01/2018

Archibus stellt neue Produkte vor

Mit interessanten Produktneuheiten präsentiert sich ­Archibus auf der diesjährigen INservFM. Auf dem Stand 11.0-A28 zeigt das CAFM-Haus aus Saarbrücken die neue Programmversion Archibus V.23.2....

mehr
Ausgabe 02/2016

Vielsprachigkeit bei Archibus

Archibus hat zur INservFM die neue Version 22 seiner CAFM-Software vorgestellt. Sie ist multilingual und hat eine Phalanx von Neuerungen im Gepäck. Dazu gehören ein Enterprise Asset Management, Ein...

mehr
Ausgabe 02/2019

Archibus stellt Essential Suite vor

Im Facility Management – und nicht nur dort, – sind Arbeiter täglich mit vielfältigen Anforderungen konfrontiert: Arbeitsaufträge, Reservierungen, Meetings müssen im Auge behalten werden. Und...

mehr