TÜV Süd

Energieeffizienz von Forschungs- und Laborgebäuden

Bei komplexen Objekten wie Forschungs- und Laborgebäuden ist die ­Ermittlung von Energiebedarf und ­Einsparpotentialen noch immer eine Herausforderung. Denn die Gebäudetechnik ist eng mit den Geräten und ­Anlagen für die Forschung verzahnt. Systeme wie Lüftungsanlagen oder ­Sicherheitsschleusen sind in die Energieanalysen einzubeziehen sowie Nutzerverhalten und Witterungseinflüsse.

Im Auftrag eines Forschungszentrums in Sachsen haben TÜV Süd-Experten die Energieeffizienz für ein Materialprüflabor erstellt. Das eingeschossige Gebäude von 2003 verfügt über umfangreiche Kondensatorbänke und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05 Infraserv Höchst

Facilities Services für Chemie-, Pharma und Prozessindustrie

Modernes Facility Management umfasst eine Vielzahl von Aufgaben unterschiedlichster Art. Egal, ob es um die Planung neuer Gebäude, den technischen Betrieb oder die infrastrukturelle Erhaltung...

mehr
Ausgabe 2008-04 Derbigum

Energiesparende Dachlösungen Metro und Henkell

Für die Sektkellerei Henkell und den Selbstbedienungsgroßhändler Metro ­realisiert die Derbigum GmbH zwei Projekte zur Dachsanierung mit der ­energiesparenden Dachmembran. Diese reflektiert bis...

mehr