Schüco

Energetische Sanierung des ehemaligen IBM-Bürogebäudes in Frankfurt

Das Bürogebäude in der Frankfurter Herriotstraße wurde saniert und umgebaut. Neuer Nutzer ist der FM-Dienstleister Wisag. Das Unternehmen wird das Gebäude als Verwaltungs-Hauptsitz nutzen. „Nach Lage und Raumangebot war das Objekt genau das, was wir für unsere stark gewachsene Verwaltung gesucht ­haben“, erläutert Oliver Spoida, ­Geschäftsführer der Wisag-Tochter 2com und Projektleiter des Umbaus. „Nur der Energieeffizienzstandard entsprach nicht unseren Vorstellungen.“

Die Wisag, ein Unternehmen mit mehreren zehntausend Mitarbeitern, hat drei Divisionen: Aviation Service, Facility Management...

Thematisch passende Artikel:

Wisag reinigt Alnatura Bio-Supermärkte

Von Berlin über München bis nach Konstanz: Die Wisag betreut 79 der 135 Alnatura Bio-Supermärkte in Deutschland. Zum Leistungsumfang zählen in erster Linie die Unterhalts- und die Glasreinigung....

mehr
Ausgabe 2015-04 Aufzugsmodernisierung in der neuen Wisag-Unternehmenszentrale

Revitalisierung statt Neubau

Kurze Kommunikationswege sind für eine moderne Unternehmensverwaltung unerlässlich. Grund genug für die Wisag als eines der führenden FM-Unternehmen Deutschlands, ihre bislang auf verschiedene...

mehr
Immobilienbranche verliert Lenker und Strategen

Ralf Hempel überraschend verstorben

„Der Schock sitzt tief, und es ist für uns alle unfassbar, dass Ralf Hempel so plötzlich nicht mehr an unserer Seite ist“, erklärt Michael C. Wisser, Vorstand der Wisag Gruppe, tief betroffen....

mehr
Ausgabe 2016-01 Wisag

Nachhaltige FM-Leistungen für Beos AG

Für die Beos AG hat die Wisag Facility Management Hessen Services der Gebäudetechnik, der Gebäudereinigung sowie der Garten- und Landschaftspflege nach nachhaltigen Kriterien in zwei Gewerbeparks...

mehr

WISAG übernimmt ThyssenKrupp Industrieservice

Die WISAG übernimmt die ThyssenKrupp Industrieservice GmbH mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Oktober 2009 vom ThyssenKrupp Konzern, Düsseldorf. Der FM-Dienstleister aus Frankfurt ist bereits heute...

mehr