Literatur-Tipp

Energetische Bewertung von Gebäuden

Die Vornormenreihe DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ enthält Festlegungen zur energetischen Bewertung von Gebäuden. Sie schlägt die Brücke zwischen Beratungs- und Planungspraxis. Durch standardisierte, analoge Bedingungen werden architektonische Ansätze und Systeme der Bau-, Heiz-, Kühl-, Lüftungs-, Klima- und Beleuchtungstechnik energetisch miteinander vergleichbar und deren Interaktion untereinander bewertbar.
Die Ausgabe 2017 der CD „Energetische Bewertung von Gebäuden“ enthält die Teile 1 bis 11 der DIN V 18599 (2016-10), den Teil 12:2017-04 sowie die Beiblätter 1 (2010-01)...

Thematisch passende Artikel:

Neues Gebäudeenergiegesetz tritt zum 1. November 2020 in Kraft

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) für energetische Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude gilt ab 1. November 2020. Das GEG führt das Energieeinspargesetz (EnEG), die...

mehr

Saint-Gobain: Fensterbänder für das Hauptzollamt Hamburg

Der Neubau des Hauptzollamtes in Hamburg wurde vom Bundesbauministerium im Rahmen einer Nachzertifizierung mit dem Gütesiegel in Silber für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet. Hochwertige...

mehr