ChargePoint

Elektromobilität und Ladeinfrastruktur entscheidend für EU-Klimaschutzziele

Am 17. September 2020 hielt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen das erste Mal ihre „State of the Union“-Rede. Eine zentrale Rolle spielten dabei die Klimaziele im Verkehrssektor. Christopher Burghardt, Managing Director Europe bei ChargePoint und Gründungsvorstandsmitglied von ChargeUp Europe äußert sich dazu wie folgt:

ChargePoint begrüßt das erneuerte Ziel der Europäischen Union, die Kohlenstoffdioxid-emissionen bis 2030 um mindestens 55 % zu senken, und ist der festen Überzeugung, dass Investitionen in Elektrofahrzeuge und Ladenetzwerke einen entscheidenden Schritt zur Erreichung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-06 Mehr als nur Vernetzung und systematischer Wissensaustaus

Das Neue Europäische Bauhaus

So präsentiert sich die Initiative als ökologisches, wirtschaftliches und zugleich kulturelles Projekt und versteht sich als Kreativitätsinitiative, mit der die Grenzen zwischen Wissenschaft und...

mehr

Kötter Services für Mindestlöhne

„Die Einführung von Mindestlöhnen ist ein entscheidender Faktor, um soziale und trotzdem marktgerechte Tarife für die Beschäftigten festzuschreiben sowie faire Wettbewerbsbedingungen zwischen den...

mehr