SPIE

Dienstleister will beim Betrieb von ­Veranstaltungsstätten weiter wachsen

Schloss Herrenhausen in Hannover, eine Immobilie im Besitz der SPIE GmbH, erhält den Ritterschlag: Wenige Monate nach dem vollendeten Wiederaufbau der ehemaligen Welfen-Residenz durch die VolkswagenStiftung und der Eröffnung als modernes Tagungszentrum hinter klassizistischer Fassade, wurde die einzigartige Event-Location mit dem Location-Award 2013 in der Kategorie „Newcomer“ ausgezeichnet.

Der Preis wird von der locationportale GmbH in zehn Kategorien an Veranstaltungsstätten verliehen, die sich unter anderem durch besonders hochwertigen ­Service, Außendarstellung, Nutzungs­möglichkeiten,...

Thematisch passende Artikel:

Schloss Herrenhausen erhält „Location Award 2015“

02.11.2015 - Schloss Herrenhausen in Hannover ist mit dem Location Award als beste Tagungslocation in Deutschland ausgezeichnet worden. Für den Betrieb und die Vermarktung der Immobilie ist die...

mehr

Holzke übernimmt Spie Geschäftsführung

Am 1. April 2014 hat Markus Holzke (40) die Führung der Unternehmensgruppe der Spie GmbH von Dr. Heinz-Werner Grebe (66) übernommen. Fortan verantwortet Holzke die Geschäftsentwicklung der...

mehr

Spie betreibt weiterhin deutsche Siemens-Standorte

Spie und Siemens Real Estate schlossen einen Vertrag zur vorzeitigen Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit. Die Spie GmbH übernimmt somit für weitere fünf Jahre den Betrieb der deutschen...

mehr
Ausgabe 2013-05 SPIE-Gruppe

Hochtief Solutions wird SPIE GmbH

Nach dem positiven Bescheid der europäischen Wettbewerbsbehörde am 23. August 2013 schloss die SPIE-Gruppe am 6. September 2013 die Übernahme des Segments „Service Solutions“ der Hochtief...

mehr

Spie verantwortet Gebäudetechnik für Heidelberger Druck

Die Spie GmbH übernimmt ab sofort für fünf Jahre die technischen Facility Services für die Heidelberger Druckmaschinen AG an deren Standorten Heidelberg und Walldorf-Wiesloch. Beide Unternehmen...

mehr