Kommentar

„Der Energiebeauftragte“

Die Begrenzung der verfügbaren stofflichen und energetischen Ressourcen gebietet einen rationalen Einsatz. Andernfalls werden die sozialen und ökologischen Probleme, die sich bereits abzeichnen, nur schwer beherrschbar. Wichtig ist es, den Energieverbrauch durch eine verbesserte Energieeffizienz im Betrieb von technischen Anlagen auf ein Minimum zu senken, um unseren Lebensstandard halten zu können. Dies gilt für alle gesellschaftlichen Bereiche, in denen ein Wärmeenergieverbrauch für einen definierten thermischen Gebäudezustand oder zur Herstellung von ökonomischen Gütern und für...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05 Somentec Software AG

Novelliertes Energiewirtschaftsgesetz

Mit Inkrafttreten des novellierten Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) endet für geschlossene Strom- und Gasverteilungsnetze die Schonzeit. Betreiber von Flughäfen, Einkaufszentren, Industrieparks,...

mehr