eTask

Das Ende des Orakels

In der alltäglichen Verwaltung von ­gewerblichen Immobilien steht zumeist die Betrachtung des Ist-Zustands von ­Objekten und Mietverhältnissen im ­Vordergrund. Doch Immobilienbesitzer und -verwalter interessiert zunehmend die Frage, wie sich ihr Portfolio über die Jahre hinweg voraussichtlich entwickeln wird. Auf welche Dauer sind Mietver­träge in den verschiedenen Objekten abgeschlos­sen? Wie hoch sind die bereits heute feststehenden Einnahmen und die zu erwartenden Investitionskosten für einzelne Gebäude innerhalb der nächsten fünf ­Jahre? Und innerhalb der nächsten zehn Jahre? Decken die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04

14:0 für eTask

eTask hat als erster CAFM-Hersteller seine aktuelle CAFM-Software nach allen 14 Katalogen der novellierten GEFMA 444 Richtlinie zertifizieren lassen. Diese war zum 1. Januar 2016 vorgestellt worden....

mehr
Ausgabe 2020-03

eRechnung: Neues Modul in eTASK.PropertyManagement

CAFM-Anbieter eTask hat seine Lösung eTask.Property Management um das Modul eRechnung erweitert. Die eTASK.eRechnung ermöglicht die Verarbeitung und Erzeugung elektronischer Eingangs- und...

mehr
Ausgabe 2019-03

eTASK mit neuer Abteilung „Research & Standards“

eTASK Immobilien Software hat die Abteilung „Research & Standards“ unter der Leitung von Dirk Bessert (Foto) ins Leben ge­rufen. Angeschlossen an diese Abteilung ist das „Open BIM ­Engineering...

mehr
Ausgabe 2018-04

eTask erleichtert Informations­management in BIM-Projekten

Die eTASK Immobilien Software GmbH hat ihr Modul eTASK.BIM um ein BIM Informationsmanagement erweitert. Ab sofort lassen sich mit eTASK.BIM Informationsanforderungen in BIM-Profilen abbilden. So wird...

mehr
Ausgabe 2013-06 eTask

Betreiberpflichten sicher erfüllen

Mit einem neuen „Abo-Dienst für Leistungstexte“ schließt eTASK die Lücke zwischen Pflicht und Erfüllung bei der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung. Immobilieneigentümer und -betreiber...

mehr