Consultant Ambrosia mit eigener App

Die Ambrosia FM Consulting & Services erweitert ihr Betätigungsfeld um Software, genauer um die App Mera. Dahinter verbirgt sich eine selbst programmierte Anwendung, die laut Ambrosia in der Lage ist, sich mit unterschiedlichen Systemen zu verbinden und deren Inhalte auf einer eigenen Oberfläche darzustellen. Hierdurch will Ambrosia die Hürde in den Einstieg ins CAFM senken, da Mera grundlegende Leistungen einer CAFM-Software anbietet, ohne dass ein komplexes System installiert oder aus der Cloud genutzt werden muss.
 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02 Branchenticker

In die Geschäfts­führung der ambrosia berufen

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Dennis Diekmann­, (39) in die Geschäftsführung der ambrosia berufen. Dort wird er an der Seite von Dip.-Ing. (FH) Jan Schipper vor allem die operativen ­Ressorts,...

mehr
Ausgabe 2020-01

CAFM-Ring wählt neuen Vorstand

Der Verband CAFM-Ring hat seinen Vorstand neu gewählt. Das Amt des Vorsitzenden bekleidet zukünftig Mahmut Tümkaya, hauptberuflich als Geschäftsführer der Piepenbrock FM Consulting tätig. Sein...

mehr

Neuer Vorsitzender beim CAFM Ring

04.02.2016 - Der Branchenverband CAFM Ring e.V. hat Dipl. Ing. Klaus Aengenvoort, Inhaber und Geschäftsführer des CAFM-Anbieters, eTASK Service-Management GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt....

mehr

CAFM Ring wählt neue Vorsitzende

Auf seiner Jahreshauptversammlung 2019 hat der Branchenverband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM Ring e. V. Mahmut Tümkaya, Geschäftsführer Piepenbrock FM Consulting GmbH + Co....

mehr

Neuer Vorstand für CAFM-Ring

Der CAFM-Ring hat auf der Jahreshauptversammlung 2012 seinen Vorstand neu gewählt und Ralf-Stefan Golinski als 1. Vorsitzenden bestätigt. Unter der Leitung von Jan Schipper, Ambrosia GmbH, wurde der...

mehr