CAFM-Ring gewinnt IGS Schiffner als 14. Mitglied

Der CAFM-Ring hat die Inge­­ni­eur-Gemeinschaft Schiffner (IGS) als 14. Mitglied gewonnen. Die Spezialisten für Bestandsdaten-Erfassung und ­Immobilien-Revitalisierung ­sollen den Branchenverband mit ihrer Expertise dabei unterstützen, BIM-relevante Maßnahmen des CAFM-Rings zu realisieren.

IGS ist an der Gestaltung der VDI-Richtlinie 2552 beteiligt. Zudem will sich IGS bei der Weiterentwicklung der Schnittstelle CAFM-Connect mit Blick auf CAD- und BIM-3D-Modelle einbringen und sich für klare Kriterien bei der Qualität von Bestandsdatenerfassung engagieren.

Thematisch passende Artikel:

IGS ist 14. Mitglied im CAFM-Ring

09.01.2017 – Die IGS Ingenieur-Gemeinschaft Schiffner aus Düsseldorf ist dem Branchenverband CAFM-Ring beigetreten. Die Spezialisten für Bestandsdaten-Erfassung und Immobilien-Revitalisierung...

mehr
Ausgabe 2020-05

CAFM-Ring gewinnt Incatec Solution als neues Mitglied

Der IT-Verband CAFM-Ring hat mit Incatec Solution ein neues Mitglied gewinnen können. Der exklusive Axxerion Software Reseller für Deutschland hat alle Aufnahmekriterien erfüllt, um das...

mehr
Ausgabe 2018-04

M&P ist jüngstes Mitglied im CAFM Ring

Seit 1. Juli ist die M&P Gruppe Mitglied des Branchen­verbandes CAFM Ring. M&P ist ein Anbieter von Consulting, Engineering, Energie und IT-Lo?sungen für Geba?udebetrieb und Facility Management. M&P...

mehr

RIB IMS: Neues Mitglied im CAFM Ring

Seit Januar 2022 ist die RIB IMS GmbH Mitglied im Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM Ring e.V.. Dort will das CAFM-Haus aus Dinslaken die Arbeit im Kontext BIM und CAFM...

mehr

Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb wächst weiter

Die intensive Auseinandersetzung über die Bedeutung der Digitalisierung im Immobilien Lebenszyklusmanagement hat auch die Verantwortlichen für den Immobilienbetrieb längst erfasst. Seit...

mehr