Waldmann

Biologisch wirksames Licht für Bayer

Bayer Basel ist ein internationaler Life Science-Hub von Bayer. Um im Umbau zeitgemäße Lichtverhältnisse zu schaffen, beauftragte Bayer die Lichtspezia­listen von Waldmann aus Villingen-Schwenningen. Waldmann ist Pionier im Bereich des biodynamischen Lichts (Human Centric Lighting), ein künst­liches Licht, das biologisch wirksam ist und dadurch die Taktung der inneren Uhr unterstützt. Dabei werden die Dynamik der Beleuchtungsstärke sowie der Farbtemperatur dem natürlichen Tagesverlauf nachempfunden: von aktivierendem kaltweißem Licht am Morgen bis hin zu warmweißem Licht in den Abendstunden. Das unterstützt bei der Büroarbeit Wohlbefinden, Konzentra­tionsfähigkeit und Gesunderhaltung.

Bereits einen Monat nach dem Erstkontakt erfolgte die Bemusterung: Mitarbeiter der Firma Waldmann kamen nach Basel, bauten die Leuchten vor Ort auf und nahmen sich viel Zeit für eine sorgfältige Einführung in die Spezifika und Funktionsweisen der präsentierten Produkte. Das von Waldmann vorgelegte Gesamtkonzept überzeugte. Anfang August 2016 erhielt das Unternehmen den Zuschlag.

Nicht nur die Arbeitsplätze, auch die Kommunikationsbereiche – die sogenannten Hubs – wurden von Waldmann mit biodynamischem Licht ausgestattet. „Schön, dass wir mit unserer Expertise überzeugen konnten und unsere biodynamischen Lichtlösungen in dieser Breite zum Einsatz kommen. Im Bürosegment ist Bayer Basel damit ein absolutes Leuchtturm-Projekt für uns“, freut sich Christoph Zimmermann, Geschäftsführer bei Waldmann Lichttechnik in der Schweiz.

An den Arbeitsplätzen sorgen die Stehleuchten der Modellreihe „Lavigo“ in Verbindung mit dem Lichtmanagement-System VTL (Visual Timing Light) für biodynamische Beleuchtung. Die integrierte Tageslicht- und Präsenzsensorik stellt sicher, dass automatisch immer Licht zur Verfügung steht, wenn es benötigt wird. Die eleganten Leuchten zeichnet eine reduzierte Optik und ein optimiertes Verhältnis von Direkt- und Indirektlicht aus. So wird stets eine gleichmäßige Ausleuchtung erreicht.

Die zurückhaltende Formgebung macht „Lavigo“ zu einer universell einsetzbaren Leuchtenlösung, geeignet für unterschiedliche Arbeitsumgebungen. In der Pendelleuchten-Ausführung tauchen die Lavigo Leuchten die Besprechungs- und Videokonferenzräume bei Bayer in Basel in freundliches, konzentrations­förderndes Licht. Die Light Forming Technologie sorgt dabei für eine gleichmäßige Lichtverteilung.

In den Hubs kommt die Modellreihe „Vivaa“ zum Einsatz. Auch hier bringt die VTL-Ausführun die Dynamik des natürlichen Tageslichts und dessen positive Wirkung ins Büro, vollautomatisch. Die „Vivaa“-­Pendelleuchten sind mit moderner LED-Technologie ausgestattet. Das Edelstahlgehäuse unterstreicht die Hochwertigkeit der Leuchten.

In den Korridorzonen, den Konferenzräumen sowie in der Cafeteria fiel die Wahl auf die Pendelleuchte „Idoo.line“, die ebenfalls mit direktem und indirektem Lichtaustritt ausgestattet ist. Die ­effizienzsteigernde Reflektortechnologie und die Kegelprismenblende im Direktanteil gewährleisten gleichmäßige Ausleuchtung.

Mit dem NET Modul hat Waldmann ­eine externe „Plug & Light Steuerung“ entwickelt, die Installateuren die Arbeit bedeutend erleichtert. Einzige Installa­tionsvoraussetzung: eine fünfadrige Verdrahtung. Hier wird die Steuerung einfach gebäudeseitig angebracht.

Über DALI lassen sich unterschiedliche VTL-fähige Leuchten bequem verbinden, optional ins Gebäudemanagement integrieren und über das NET Modul steuern. Kein Einsammeln von Adressen, kein Zuordnen von Gruppen und keine Hinterlegung eines Zeitplans von Tagesverläufen sind mehr notwendig. Denn diese sind samt entsprechender Lichtintensitäten und -farben bereits auf einer SD-Karte hinterlegt. Im Sekundentakt füttert das Broadcastsystem die Leuchten mit Informationen über Dimmwerte, damit diese den natürlichen Tagesverlauf des Lichts authentisch widerspiegeln. Und auch sonst fallen keine weiteren Konfigurationen an. Das Ergebnis: zu jeder Tageszeit automatisch das perfekte Kunstlicht.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03 Plug & Light: Biodynamisches Licht geht auch einfach

Lichtmanagementsysteme und Beleuchtungslösungen

Auch beim Leuchtenhersteller Waldmann, beschäftig man sich bereit seit dem Jahr 2004 ersten Installationen und ist so Vorreiter in Sachen „Human Centric Lighting“. Seit Oktober 2016 ist das...

mehr
Ausgabe 2015-05 Dynamische Beleuchtung erhöht die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter

Arbeitsplatz ins richtige Licht setzen

Die Beleuchtung ist ein wesentlicher Faktor bei der Gestaltung von produktiven Arbeitsumgebungen. Denn Licht hilft nicht nur, um gut zu sehen, sondern synchronisiert unsere innere Uhr und nimmt so...

mehr

LED-Stehleuchte LAVIGO PULSE VTL von Waldmann: Produkttester stehen fest

Das Team der FACILITY MANAGEMENT bedankt sich bei allen Teilnehmern. Wer dieses Mal nicht ausgewählt wurde, muss nicht traurig sein. Der nächste Produkttest kommt bestimmt. Unser Expertenteam...

mehr
Ausgabe 2016-02 (Wohlfühl-)Licht bringt bei der Erber Group Licht ins Dunkel

Den Tag ins Büro holen

Die Erber Group mit Sitz in Niederösterreich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem weltweit führenden Anbieter der Biotechnologiebranche entwickelt. Mit Standorten in Singapur, den USA und...

mehr
Ausgabe 2018-02 Waldmann

Biodynamische Beleuchtungslösungen

Unter dem Motto „Born to create natural light“ stellt Waldmann in Frankfurt ganzheitliche, biodynamische Beleuchtungslösungen für Büros, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen sowie erstmals auch...

mehr