Bentley Systems übernimmt Keynetix

Bentley Systems hat Mitte Mai die britische Keynetix übernommen. Das Unternehmen von der Insel ist spezialisiert auf cloudbasierte Software für die Erfassung, Visualisierung, Modellierung und gemeinsame Nutzung geotechnischer Daten. Durch die Übernahme will Bentley-Systems seine geotechnischen Angebote erweitern und die Vision von digitalen Zwillingen des Untergrundes (subsurface digital twins) für Infrastrukturprojekte und -anlagen umsetzen. Solche digitalen Zwillinge des Untergrunds umfassen Geologie, Hydrologie, chemische und technische Eigenschaften sowie unterirdische Infrastruktur wie...

Thematisch passende Artikel:

Bentley Systems wird Gründungsmitglied am Digital Twin Consortium

Bentley Systems, Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software, hat seine Beteiligung am Digital Twin Consortium durch die Aufnahme als Gründungsmitglied erweitert. Bentley ist seit der...

mehr
Ausgabe 2013-05 Primion

Unterschiedliche Systeme einheitlich überwacht

Der Sicherheitsleitstand „psm2200“ ermöglicht die einheitliche Überwachung und den Betrieb unterschiedlicher Systeme wie z.B. Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Ein­bruch­meldeanlagen,...

mehr

GEFMA: Marktübersicht CAFM-Software 2013 erschienen

148 Seiten stark und mit 29 Anbietern: Die “Marktübersicht CAFM-Software 2013? gibt einen umfassenden und objektiven Überblick über das deutschsprachige Softwareangebot im Facility Management. Sie...

mehr

IGS ist 14. Mitglied im CAFM-Ring

09.01.2017 – Die IGS Ingenieur-Gemeinschaft Schiffner aus Düsseldorf ist dem Branchenverband CAFM-Ring beigetreten. Die Spezialisten für Bestandsdaten-Erfassung und Immobilien-Revitalisierung...

mehr