14:0 für eTask

eTask hat als erster CAFM-Hersteller seine aktuelle CAFM-Software nach allen 14 Katalogen der novellierten GEFMA 444 Richtlinie zertifizieren lassen. Diese war zum 1. Januar 2016 vorgestellt worden. Neu ist der Katalog A14 Budgetmanagement und Kostenverfolgung, der Katalog A6 Raum- und Asset-Reservierung wurde allgemeiner gefasst. eTask lässt seit 2010 seine CAFM-Software regelmäßig nach Kriterien der GEFMA 444 zertifizieren. Eine Zertifizierung nach GEFMA 444 ist inzwischen in vielen Ausschreibungen als Qualitätsnachweis gefordert.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

GEFMA Richtlinie 444 um Budgetmanagement erweitert

Der Arbeitskreis CAFM der GEFMA hat die GEFMA Richtlinie 444 für CAFM-Systeme um einen 14. Katalog erweitert. Er trägt den Namen A14 Budgetmanagement und Kostenverfolgung und geht auf Hinweise von...

mehr
Ausgabe 2019-04

pit-FM vollständig nach GEFMA 444 zertifiziert

Die CAFM-Software pit-FM ist erneut in allen Katalogen der GEFMA 444 rezertifiziert worden. Eingeflossen in die Validierung ist dieses Mal auch der relativ junge Katalog A15 „BIM-Datenverarbeitung“....

mehr
Ausgabe 2017-03

pit FM ist erneut nach GEFMA 444 zertifiziert

Auch CAFM-Hersteller Pit aus Heidelberg hat die Chance genutzt, sein CAFM-System pit FM nach Ablauf der vergangenen GEFMA 444-Zertifizierung gemäß der erweiterten Kataloge der GEFMA 444 vollständig...

mehr
Ausgabe 2018-04

Erster: Keylogic mit GEFMA 444 BIM-Zertifikat

KeyLogic hat als erster Hersteller die Zertifizierung ­ nach dem neuen GEFMA 444 Katalog A15 BIM-Datenver­arbeitung geschafft. Mit der Erweiterung der Zer­tifizierungsrichtlinie 444 um den Katalog...

mehr
Ausgabe 2020-03

eRechnung: Neues Modul in eTASK.PropertyManagement

CAFM-Anbieter eTask hat seine Lösung eTask.Property Management um das Modul eRechnung erweitert. Die eTASK.eRechnung ermöglicht die Verarbeitung und Erzeugung elektronischer Eingangs- und...

mehr