Standpunkt

ESG im Zeichen der 'Digitalen Transformation'

Inzwischen müssen fast alle Unternehmen mit dem Eintritt der Corporate ­Sustainability Reporting Directive ­(CSRD) schon bald nachhaltigkeitsbe­zogene Informationen offenlegen. Dabei ­betrifft dies aufgrund der Ausweitung des Anwendungsbereichs nicht mehr nur ­große, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen. Die gesetz­lichen Verpflichtungen zur Auskunft ­gelten zwar erst ab 2024, müssen aber rückwirkend bereits für das Jahr 2023 angewendet werden und in den Lagebericht miteinfließen. Deshalb sollten sich die jeweiligen Unternehmen frühzeitig mit den bevorstehenden Veränderungen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02 m+p management GmbH

Energiesparen ist keine Option, sondern Pflicht

Der globale Megatrend „Energieverbrauch und Klimaentwicklung“ ist mittlerweile auch in der täglichen Realität des Wirtschaftslebens angekommen. Das Vorantreiben der politischen Klimaziele durch...

mehr
Ausgabe 2012-01 Wellcom

CAD-Datenkopplung für das FM

Für Anwender und Hersteller von CAFM-Systemen bietet Wellcom Lösun­gen für die Datenerfassung und Visualisierung. Eine Middleware holt topologische Daten, wie Flächen, Objekte sowie intelligente...

mehr

Studie zu Inhalten und Nutzen einer digitalen Plattform im CREM und FM

Im Zeichen zunehmender Relevanz der Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Corporate Real Estate (CREM) und Facility Management (FM) führten die Unternehmensberatung Roland Berger und der Verband...

mehr
Ausgabe 2013-03 Wellcom Software

CAD-Datenkopplung für das Facility Management

Für Anwender und Hersteller von CAFM-Systemen bietet die Wellcom Software GmbH Lösungen für die Datenerfassung und Visualisierung. Eine Middleware holt  topologische Daten, wie Flächen, Objekte...

mehr

Planon erwirbt IoT-Plattform-Anbieter Axonize

Mit der Übernahme von Axonize, dem in Israel ansässigen Entwickler einer marktführenden cloudbasierten IoT-Plattform, macht Planon einen weiteren Schritt bei der Realisierung seines Ziels,...

mehr