Klimafreundliche Energieversorgung im Krankenhaus Zittau

Energie für Küche und Technik

Eigentlich sollte nur die Küche am Zittauer Krankenhaus modernisiert werden, doch nach ersten Grobplanungen war den Verantwortlichen schnelle klar, dass dieses Projekt weit mehr werden sollte als nur eine Küchensanierung: das Projekt „EVEKT“ war geboren – die EigenVersorgung mit Energie für Küche und Technik.

Schon im Jahr 1992 war seinerzeit die Küche am Krankenhaus Zittau grundlegend renoviert worden. Damals entsprach diese dem Stand der Technik, doch nach weiteren 25 Jahren intensiver Inanspruchnahme war ein erheblicher Instandhaltungsbedarf nicht nur spür- und erkennbar, sondern auch notwendig. Im Rahmen der Überlegungen zu einer möglichen Modernisierung kristallisierte sich schnell heraus, dass ein komplett neuer Produktionsansatz favorisiert wird. Zukünftig solle im Cook & Chill – Verfahren produziert werden. Nach den ersten Grobplanungen stand aber auch fest, dass der Energiebedarf, gerade...

Thematisch passende Artikel:

Gütesiegel „Energiesparendes Krankenhaus“

Krankenhäuser haben einen besonders hohen Energieverbrauch. Durchschnittlich werden pro Jahr und Bett etwa 35.000 kWh Energie benötigt – das entspricht dem Bedarf von zwei neueren...

mehr
Ausgabe 2022-06 Fraunhofer ISE

So können energieintensive Industrien Energiesparpotenziale aufdecken

Deutsche Industrieunternehmen leiden derzeit unter den stark gestiegenen Kosten für fossile Brennstoffe und Strom. Die massiven Erhöhungen können für besonders energieintensive Branchen...

mehr

Argentus: Optimierte Energieversorgung für Beos AG

Die Beos AG hat die Energieversorgung ihres 4 Mio. m² Mietfläche umfassenden Unternehmensimmobilienportfolios mit der Unterstützung von Argentus deutlich optimiert. Seit 2014 konnte so eine...

mehr
Ausgabe 2021-06 Lebensmittel und Arbeitsbereiche perfekt gekühlt

Prozessoptimierung in der Krankenhaus-Logistik

Vom Standort Pulheim bei K?ln versorgt ProServ mit dem KNAPP-Versorgungscampus Krankenh?user und Pfegeheime mit Speisen, Medikamenten und Stationsbedarf.

Der Gesundheitssektor ist in Bewegung: Während die Verweildauer ­ in Krankenhäusern und stationären Gesundheitseinrichtungen sinkt, steigt mit zunehmender Lebenserwartung die Zahl der Patienten...

mehr

Engie Deutschland: Energieversorgung für US-Militärklinikum in Weilerbach

Für das größte US-Militärkrankenhaus außerhalb der Vereinigten Staaten übernimmt Engie Deutschland die baulichen Anlagen für die Energieversorgung der Klinikgebäude. Der Neubau entsteht...

mehr