HIH Property Management: Vollbach rückt auf in Geschäftsführung

André Vollbach (41) rückt in die Geschäftsführung der HIH Property Management (HPM) auf. Vollbach leitete bislang die HPM-Niederlassung in Düsseldorf und wird zum Oktober an die Seite von Annegret Kirchner und Thomas Junkersfeld nach Hamburg wechseln. Vollbach war bereits Anfang des Jahres neben Bettina Höffmann (39) und Christian Kypke (37) in die Geschäftsleitung der HPM berufen worden.


Die HPM verwaltet aktuell ein überwiegend gewerbliches Immobilienvermögen von 8,2 Mrd. Euro und ist mit etwa 220 Mitarbeitern an sieben Standorten in Deutschland präsent. In diesem Jahr hat die HPM die höchste Kundenwertung für das gewerbliche Property Management im Bell Management Report erzielt.

„Die hohe Kundenwertung des Bell-Reports hat uns gezeigt, dass sich die HPM als Qualitätsanbieter erneut positioniert hat und dies entsprechend von unseren Kunden honoriert wurde“, sagt Jens Nietner, Geschäftsführer der HIH Real Estate. „Mit André Vollbach haben wir eine Persönlichkeit, die die Strukturen und Wachstumspotenziale der HPM kennt und die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung übernehmen kann.“


Thematisch passende Artikel:

HIH Property Management weitet ESG-Verträge aus

Die HIH Property Management GmbH (HPM) erweitert ihr Vertragswerk für externe Dienstleister um ESG-Paragraphen. Hiernach werden Auftragnehmer angehalten, die Aspekte Energieeffizienz und...

mehr

HPM entwickelt grünen Gebäudemanagementvertrag

Die HIH Property Management GmbH (HPM) hat ihren Gebäudemanagementvertrag für externe Dienstleister um einen grünen Paragraphen zur nachhaltigen Nutzung und Bewirtschaftung ergänzt. Christian...

mehr
2021-01 HIH Property Management

Nachhaltiges Betreiben und Bewirtschaften wird vertraglich geregelt

Die HIH Property Management GmbH (HPM) hat ihren Gebäudemanagementvertrag für externe Dienstleister um einen grünen Paragraphen zur nachhaltigen Nutzung und Bewirtschaftung ergänzt. Christian...

mehr

Property Manager erstellen Standard für zentrales Leistungsverzeichnis

Im Rahmen des BAMBI - Circle of Real Estate hat eine Initiative mehrerer Property Manager ein gemeinsames Leistungsverzeichnis für die Property-Management-Branche entwickelt. Ziel ist es,...

mehr
Neue Quartalsstudie von easol, HIH und PwC Deutschland

Hoher Digitalisierungsgrad im Property Management

Die Property Manager in Deutschland weisen einen hohen Digitalisierungsgrad auf. Knapp 56 % nutzen digitale Plattformen im Austausch mit ihren Auftraggebern aus dem Asset Management. Jeweils über 70...

mehr