Garbe bündelt Infrastruktur-Investments in neuer Gesellschaft

Garbe bündelt ihre Geschäftstätigkeiten in den Bereichen Infrastruktur und erneuerbare Energien in der neuen Gesellschaft Garbe Infrastructure GmbH. Unter der Geschäftsführung von Rainer Pillmayer (48) sollen unter anderem die Bereiche Photovoltaik, Ladeinfrastruktur und Biomasse weiter auf- und ausgebaut werden. Der Diplom-Kaufmann Pillmayer besitzt mehr als 16 Jahre Berufserfahrung im Immobilien-Investmentbereich, insbesondere bei branchenübergreifenden Projekten sowie Unternehmensstrategie, Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung.

Christopher Garbe, Geschäftsführender Gesellschafter von Garbe, kommentiert: „Wir tragen der weiter steigenden Bedeutung von erneuerbaren Energien Rechnung und bauen unsere Aktivitäten auch in diesem Bereich europaweit aus. Seien es Photovoltaik-Anlagen, Biomasse und andere zentrale Infrastrukturmaßnahmen: Die Schaffung nachhaltiger Investments ist für uns ein zentrales Anliegen.“ Garbe ergänzt: „Mit Herrn Pillmayer haben wir einen sehr erfahrenen Geschäftsführer gewonnen, der die neue Gesellschaft Garbe Infrastructure in Europa aufbauen und gezielt entwickeln wird. Dies wird unseren Wachstumskurs als eines der führenden paneuropäischen Investmenthäuser weiter ebnen.“

Pillmayer war zuvor rund fünf Jahre bei Zinsbaustein, zuletzt als Geschäftsführender Gesellschafter tätig. Darüber hinaus war er in verschiedenen Funktionen u. a. als Vorstand / COO bei der DIC Asset AG beschäftigt. Weitere Stationen auf seinem beruflichen Weg waren die Eurohypo AG sowie The Boston Consulting Group.




Thematisch passende Artikel:

Garbe Industrial Real Estate: Neuer Leiter Investment

Stefan Wierzbinski hat zum 1. Mai 2019 die Leitung des Bereichs Investmentmanagement bei der Garbe Industrial Real Estate GmbH übernommen. Stefan Wierzbinski (48) ist neuer Leiter...

mehr

Engie bündelt Aktivitäten für erneuerbare Energien in neuer Gesellschaft

Engie Deutschland hat ihre Kompetenzen für erneuerbare Energien in einer eigenen Gesellschaft gebündelt. Die Engie Deutschland Erneuerbare GmbH ist als Ausgliederung der Engie Deutschland GmbH...

mehr
02/2024 FACILITY MANAGEMENT im Interview

Ladeinfrastruktur ‚Mieten statt Kaufen‘

Was ist neu Ihrem Dienst­leis­tungs-Modell? Gilles Gomis: Das Prinzip ‚Mieten statt Kaufen‘ bei Ladeinfrastruktur ist in Deutschland noch nicht ganz durchgedrungen. Aber es ist ein Modell, das die...

mehr
03/2023 Greenman Energy und Schoofs

Kooperationsvertrag: Ausstattung sämtlicher Handelsimmobilien mit PV-Dachanlagen und Ladeinfrastruktur

Greenman Energy (GME), ein Joint Venture zwischen der Greenman Gruppe und ihrem Fonds Greenman Open, hat auf der zurückliegenden MIPIM in Cannes einen exklusiven Rahmenvertrag mit dem...

mehr
02/2023 Was außer Ladesäulen noch zu einem Elektromobilitätskonzept gehört

Pla­nungstipps für die Ladeinfrastruktur

Für den Umstieg auf Elektromobilität genügt es für Privatnutzer vollkommen, sich ein E-Fahrzeug anzuschaffen, eine Wallbox oder Ladesäule zu installieren und ans Stromnetz anzuschließen. Für...

mehr