STRABAG Real Estate verkauft Fachmarktzentrum Ronnenberg an HIH

Die STRABAG Real Estate GmbH, Bereich Hannover, hat ihr in Fertigstellung befindliches Fachmarktzentrum in Ronnenberg (Region Hannover) an die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH für die Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH verkauft.
Das Fachmarktzentrum mit einer Mietfläche von ca. 8.160 m² ist voll vermietet.
Ankermieter ist die EDEKA MIHA mit einem E-Center in der Größe von ca. 4.850 m² Mietfläche. Der Gesamtkomplex besteht aus vier Gebäuden, die neben EDEKA unter anderem mit namhaften Filialisten wie Rossmann, Jeans Fritz, Reno, Ernsting’s family, Apollo Optik und Essanelle Hairgroup belegt
sind. Besonderes städtebauliches Highlight ist das als Viertelkreis ausgebildete kleine Bürogebäude, in dem die Stadt Ronnenberg ihr Bürgerbüro sowie die Region Hannover eine Beratungsstelle unterhält. Dem Objekt zugeordnet sind ca. 340 Kundenparkplätze.
Das Gestaltungskonzept des Fachmarktzentrums wurde in mehreren Workshops mit einer Gestaltungskommission der Stadt Ronnenberg ganz gemäß des Leitspruchs der STRABAG Real Estate „Gemeinsam Zukunft entwickeln“ erarbeitet. Die umliegenden städtischen Flächen wurden dabei in die Gestaltung des Gesamtkonzepts mit einbezogen.
Auch dem Nachhaltigkeitsaspekt wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. So sind die Dachflächen für die Installation einer Photovoltaik-Anlage vorgerüstet. Zudem werden die Gebäude mit einer Fernwärmeheizung versorgt, die mit erneuerbaren Energien betrieben wird.

Thematisch passende Artikel:

MVGM: Property Management für Domicil Real Estate

Der international agierende Immobiliendienstleister MVGM ist von der Domicil Real Estate AG aus München mit dem kaufmännischen und technischen Property Management für ein Wohn- und Gewerbeportfolio...

mehr
2021-05 Netzwerken in fünf Hallen

Expo Real 2021

„Die Bedeutung der Expo Real als internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen ist ungebrochen. Wir spüren einen riesengroßen Bedarf an persönlicher Begegnung und haben alle...

mehr

Real Estate North: Erfolgreiche Premiere

Die Real Estate North 2010 ist mit 1148 Besuchern und 107 teilnehmenden Unternehmen erfolgreich als neuer Marktplatz für Gewerbeimmobilien in Nordeuropa gestartet. Fachleute aus Politik und...

mehr

Umfrage zur Digitalisierung im Immobilien-Asset-Management

Spezielle PropTech-Lösungen für das Asset- und Portfolio-Management sind nur bei einer Minderheit der deutschen Asset Manager im Einsatz. Rund 72 % nutzen hierfür ausschließlich Excel. Bei den...

mehr

Expansion und Real Estate North: Fusion

„Wir können der Branche jetzt bieten, was sie verlangt: eine internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien in Nordeuropa am Standort Hamburg“, so Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstands der...

mehr