Dussmann Service und Pfennig Reinigungstechnik: Nachhaltige Zusammenarbeit

In Kooperation mit der Pfennig Reinigungstechnik setzt Dussmann Service Deutschland, ein Unternehmen der Dussmann Group, künftig nur noch nachhaltig produzierte Reinigungswagen ein und trägt so dazu bei, die eigene CO2-Bilanz weiter zu verringern.

 

Ab sofort setzt Dussmann Service Deutschland nur noch umweltfreundlich produzierte Reinigungswagen aus Recyclat von der Pfennig Reinigungstechnik als Standard-Reinigungswagen ein. Das Edelstahl-Grundmodul der Clino® R-Serie besteht zu 80 % aus recyceltem Rohstoff. Die Anbauteile aus Kunststoff, wie Eimer oder Flaschenhalter, sind aus bis zu 99 % Recyclingmaterial gefertigt und können nahezu vollständig recycelt werden.

Mitte Juli wurde der erste der umweltfreundlichen Reinigungswagen im Kursana Domizil in Schneeberg übergeben, mehrere hundert Exemplare pro Jahr werden deutschlandweit folgen. Dussmann Service ist damit der erste Facility-Management-Dienstleister, der sein komplettes Sortiment auf die umweltfreundliche "Clino R"-Serie umstellt. Dieser Schritt zahlt auf die Strategie von Dussmann Service ein, durch umweltfreundliche Maschinenkonzepte Energie und Material einzusparen und so den Emissionsausstoß zu minimieren. Mit den neuen Wagensystemen spart Dussmann Service pro Jahr und Systemwagen ca. 15,3 kg CO2 ein, die CO2-Bilanz wird so um mindestens 19 % reduziert.

„Durch den Einsatz der neuen Wagen optimieren wir unsere Prozesse und sparen dauerhaft Ressourcen ein. So können wir unseren Kunden noch nachhaltigere Angebote machen“, sagt Philipp Conrads, Vorsitzender der Geschäftsführung von Dussmann Service Deutschland. „Wir sehen ganz deutlich, dass sich mit den neuen Reinigungswagen eine Menge CO2 einsparen lässt und wir so aktiv die Belastung der Umwelt minimieren können – bei gleichbleibender Qualität und Anwenderfreundlichkeit.“

Dussmann Service arbeitet bereits seit 1974 mit der Pfennig Reinigungstechnik zusammen. Diese Partnerschaft ist von Anfang an von gegenseitigem Erfahrungsaustausch geprägt. „Wir haben über die Jahre wegweisende Projekte realisiert“, erinnert sich Dietmar Pfennig, Geschäftsführer der Pfennig Reinigungstechnik GmbH. „Umso mehr freut es uns, dass wir auch diesmal wieder alle Anforderungen erfüllen konnten und gemeinsam mit Dussmann Service und unserer "Clino R"-Serie einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten können.“

Thematisch passende Artikel:

Dussmann-Service vom TÜV zertifiziert

Als bislang einziger FM-Anbieter in Deutschland hat sich Dussmann-Service Deutschland mit seinem Integrierten Managementsystem mit den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit vom TÜV...

mehr
2018-02 Pyrexx

Umweltfreundliche Grafitti-Entfernung und Instandhaltungsmaßnahmen

Mit der schonenden Unterdruck-Reinigungstechnik bietet ­Py­rexx eine Alternative zu Hochdruck- und chemischen Verfahren von der Graffiti-Entfernung bis zur Oberflächenreinigung an. So entfernt der...

mehr

Dussmann Service: FM-Auftrag von Oracle Deutschland

Dussmann Service betreut seit Februar 2018 in einem bundesweiten Full FM-Auftrag 15 Standorte der Oracle Deutschland B.V. & Co. KG. Das FM-Paket umfasst das technische Management mit Instandhaltung...

mehr

Dussmann und Christian Hamerle gründen Start-up

Dussmann und der Food-Service-Futurist Christian Hamerle gründen mit dem „Food Service Innovation Lab“ in Berlin ein Start-up. Gemeinsam wollen sie die Zukunft des Caterings neu denken und...

mehr