Panasonic

Sichere Kühlung für ­Serverräume

Panasonic Heating & Cooling Solutions bietet mit der neuen „Ykea“- Serie eine Weiterentwicklung seiner spezialisierte Klimasysteme für die Kühlung von EDV-Räumen an. Die Geräte gewährleisten das ganze Jahr über eine konstante Temperatur in Serverräumen und garantieren somit einen reibungslosen Betrieb. Durch „intelligente Kühlung“ verhindern die Klimageräte dort hitzebedingte Ausfälle und Datenverlust – selbst bei Außentemperaturen von bis zu +43 °C!

Die Systeme lassen sich dank einer neuen Generation von Fernbedienungen noch ­benutzerfreundlicher einstellen und programmieren. Darüber hinaus verfügen die Innengeräte über integriertes Wi-Fi. Das ermöglicht eine die Überwachung via Smartphone und Tablet. Im Falle eines Problems mit der Raumtemperatur wird der Administrator sofort informiert. – egal, wo er sich befindet. Und natürlich lassen sich die Klimasystemen auch einfach installieren und warten. Die Inneneinheiten können dank durchdachter Montageplatte und Schraubhalterungen selbst auf unebenen Wänden ­sicher montiert werden. Für alle Anschlussarbeiten steht ausreichend Arbeitsraum im Inneren des Geräts zur Verfügung. Wichtige Bauteile sind zur schnellen, unkomplizierten Wartung von außen einsehbar. Das Gehäuse und der Ventilator lassen sich zudem mit wenigen Handgriffen abnehmen.

Die Innen- und Außengeräte sind in fünf Leistungsklassen von 2,5 kW bis 7,1 kW ­erhältlich und werden im Rahmen der Förderung für Luft/Luft-Wärmepumpen von der Bafa bezuschusst.