Dietrich Security Systems

Zeiterfassung per Touchscreen

Mit neuer Gerätetechnik setzt die Münchner Dietrich Security Systems – nach eigenen Angaben - optische und technische Maßstäbe bei der Zeiterfassung. Angeboten werden 6,5“ und 8,4“ Touchscreen-Displays als Aufputz- und Unterputzvarianten. Die Geräte können direkt ins Netzwerk eingebunden werden; sie verfügen über einen integrierten Prozessor und großen Arbeitsspeicher. Der Bildschirm ist frei konfigurierbar, wodurch sich nicht nur Tasten abbilden lassen und verschiedene Hintergrundfarben zur Wahl stehen, sondern auch komplette Menüführungen oder Firmen­informationen problemlos integriert...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05 CSS Computer Security Service

Sichere Aufbewahrung

CSS Computer Security Service (css-online.de) präsentiert auf der diesjährigen Security mit „Matrix Safe“ einer Neuheit für das sichere und komfortable Management von Schlüsseln, Doku­menten...

mehr
Ausgabe 2011-03 Winkhaus

Datenaustausch im Rekordtempo

Schon auf der Security 2010 in Essen wurde „blueSmart“ vorgestellt: Diese elektronische Zutrittsorganisation bietet maximalen Komfort und besonders hohe Flexibilität für den Anwender so der...

mehr
Ausgabe 2014-05 Siemens

Sicherheitslösungen für Gebäude und Infrastrukturen

Auf der Security zeigt die Siemens-Division Building Technologies ihr aktuelles Portfolio an Lösungen, Produkten und Dienstleistungen aus der Sicherheits- und Brandschutztechnik. Zu den vorgestellten...

mehr
Ausgabe 2009-01 Die CeBIT 2009 vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover

Digitale Lösungen

Ein Biometriesystem zur Erfassung von Zeitdaten ist nicht nur sicher und zuverlässig, es spart auch Zeit und Geld. Denn die Kosten für die Ausweise und das Ausweismanagement entfallen. Auch müssen...

mehr