Lebenszykluskosten in der Gebäudeplanung und -nutzung

Von der Planung bis in den Betrieb

Gebäudebetreiber profitieren von den technologischen Entwicklungen der letzten Jahre, egal ob im Bau oder im späteren Betrieb. Gleichzeitig wirft diese Entwicklung viele Fragen in Bezug auf Daten, Umwelt und zuletzt auch gestiegene Kosten durch den Einsatz der Technik auf. Und gerade in Neubauprojekten stellt sich jenen, die mit Blick auf die technologische Zukunft große Anschaffungen oder Ausgaben tätigen, die Frage: Sollte man sich mehr auf die Bau- und Errichtungskosten oder die langfristigen Kosten fokussieren? Welche Vorteile bieten beide Ansätze?

Auch heute konzentrieren sich viele Bauherren noch viel zu häufig auf die Errichtungskosten. Besonders deutlich wird dies im öffentlichen Sektor, in dem bei Architekturwettbewerben oder bei der Vergabe von Planungsleistungen Themen wie spätere Nutzungs-, Sanierungs- und Lebenszykluskosten oftmals viel zu spärlich behandelt werden. Die zunehmende Digitalisierung der Gebäude mit einem Anstieg der Nutzungs- und Sanierungskosten verschärft diese Problematik, denn eine starke Fokussierung auf die Baukosten ist selbstredend zu kurzfristig. Im Rahmen dieses Artikels sollen daher exemplarisch Faktoren...

Thematisch passende Artikel:

Modelle und Verfahren zur Lebenszykluskostenberechnung von Gebäuden (Teil 1)

Benchmarking als wertvolle Hilfe

Ziel der Veröffentlichungsreihe Durch die Einführung der Gebäudezertifizierung in Deutschland und den entsprechenden Nachhaltigkeits-Zertifikaten, allen voran die DGNB (Deutsche Gesellschaft für...

mehr
Ausgabe 2011-02 Modelle und Verfahren zur Lebenszykluskostenberechnung von Gebäuden (Teil 1)

Benchmarking als wertvolle Hilfe

Ziel der Veröffentlichungsreihe Durch die Einführung der Gebäudezertifizierung in Deutschland und den entsprechenden Nachhaltigkeits-Zertifikaten, allen voran die DGNB (Deutsche Gesellschaft für...

mehr
Ausgabe 2011-03 Modelle und Verfahren zur Lebenszykluskosten-Berechnung von Gebäuden (Teil 2)

Berechnung der Lebenszykluskosten in der Gebäudezertifizierung

LZK-Berechnung zur Gebäudezertifizierung nach DGNB und BNB Die Berechnung der Lebenszykluskosten (LZK) in diesem Beispiel erfolgt auf Grundlage des Kriteriensteckbriefes NBV09-16 (Neubau Büro- und...

mehr
Ausgabe 2015-02 Wege zur Kosten- und Qualitätsoptimierung

fm.benchmarking Bericht 2015

Gebäudenutzungskosten In der Grafik 1 werden die Gebäude­nutzungskosten nach Gebäudetypen auf Ebene der Führungskennzahlen dargestellt. Die höchsten Gesamtkosten (Mittelwerte, Netto) weisen die...

mehr
Ausgabe 2010-03 Grundlagen und Tipps zur Integration und Umsetzung

Lebenszykluskosten in Architektur- und Generalplanerwettbewerben

Eine ganzheitliche, wirtschaftliche ­Betrachtung der eingereichten Entwürfe über den Lebenszyklus wurde bis Mitte 2008 nicht durchgeführt. Wesentliches Ziel bei der Einbindung der...

mehr