Das Berufsbild des Architekten im Wandel

Vom freischaffenden Künstler zum Immobilienmanager

Freiheit in der Kunst, im Handeln oder eben der Freiheit der Selbstständigkeit, so sieht die Idealvorstellung der Berufsausübung der meisten ­Architekten aus. Doch entspricht diese Vorstellung dem Alltag des

Architekten?! Gehört zum Berufsbild in der Regel eben mehr und mehr die Überwachung der Bauausführung seiner Werke? Welches Profil wird das Berufsbild künftig haben?

Schon wenn man nur diese Leistung in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit stellt, betrifft der künstlerische oder kreative der Arbeit nur einige wenige Prozentpunkte. Bezieht man diesen Anteil auf die ersten drei Phasen nach dem Leistungsbild § 33 HOAI „Gebäude­planung“, so stehen zwar 24 % des ­Honorars für die Schritte bis zur Genehmigungsplanung zur Verfügung. Doch bereits hier sind eine Menge rechtlicher und administrativer Aufgaben zu erledigen. Was wir heute immer noch unter dem „klassischen“ Berufsbild des Architekten verstehen, beinhaltet vielleicht einen Zeitanteil von 3 bis 7 %...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01 Literatur-Tipp

Beiträge zur immobilienwirtschaftlichen Forschung

Dieser Band enthält zwölf aktuelle Beiträge zur Immobilienbewertung in der Schweiz. Die Arbeiten bieten raschen und einfachen Zugriff auf aktuelle Erkenntnisse aus den Themengebieten «Immobilien...

mehr
Ausgabe 2013-05 Literatur-Tipp

Beiträge zur immobilienwirtschaftlichen Forschung

Dieser Band enthält zwölf aktuelle Beiträge zur Immobilienbewertung in der Schweiz. Die Arbeiten bieten raschen und einfachen Zugriff auf aktuelle Erkenntnisse aus den Themengebieten «Immobilien...

mehr

FM-Connect.com: Neuer Consultant

Bernd Bunte (49) übernahm bereits Ende April 2009 die Position als FM-Consultant bei Kay Meyer FM-Consultants & CAD-Services e.K. . Der Kaufmann Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und Hausinspektor...

mehr
Ausgabe 2013-06 ipv-Autorenpreis „FM-Impulsgeber“

Noch bis Dezember 2013 Beiträge einreichen!

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv) zeichnet künftig Artikel und Paper aus, die sich mit komplexen System-Dienstleistungen im Facility Management befassen. Der Preis...

mehr

Strabag PFS: Geschäft an der Milliardenschwelle

08.05.2015 - Die Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) sowie ihre Töchter und Auslands­gesellschaften haben das Geschäftsjahr 2014 mit einer Gesamt­leistung von 985 Mio. €...

mehr