Gunnebo

Sichere Kartenverkaufsstellen der Worldcup Arena Kapstadt

Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2010 kämpfen 32 Nationen bei der 19. Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika um den Titel. Erstmals wird eine Endrunde auf dem afrikanischen Kontinent aus­getragen. Für das Halbfinale des FIFA World Cup 2010 baut die Millionenmetropole in Green Point ein Stadion von Weltklasse. Für ein Extra-Plus an Sicherheit sorgt Gunnebo: Alle drei Kartenverkaufsstellen hat der Sicherheitsexperte mit Sicherheitssystemen versorgt. So wurden die Ticketschalter unter anderem mit kugelsicheren Glasschaltern ­bestehend aus Gelddurchreiche und Sprechvorrichtung ausgestattet.

Nach dem...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03

Anpfiff! Wir suchen den Tippkönig!

Liebe Leserinnen und Leser, nach den Olympischen Spielen in der russischen Stadt Sotschi steht das nächste internationale Sportereignis unmittelbar bevor: die Fußballweltmeisterschaft in...

mehr
Ausgabe 2010-03 Bosch Sicherheitssysteme

Sicherheit für die WM 2010

Bosch liefert die Brandmeldetechnik zur Überwachung des Loftus Versfeld Stadions in Pretoria, Südafrika. Das Stadion ist einer der Austragungsorte für die Fußballweltmeisterschaft 2010. Michael...

mehr

Gunnebo sichert Banken

Der Gunnebo Sicherheitskonzern erhielt Anfang Mai dieses Jahres von einer der größten Banken in Afrika und im Mittleren Osten den Auftrag für die Installation von Sicherheitslösungen im Wert von...

mehr

Abpfiff: Der WM-Tippkönig steht fest!

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist vorbei. Spannende vier Wochen liegen hinter uns. Nach 24 Jahren hat eine DFB-Elf erneut den Titel gewonnen. Özil & Co brachten den wohl berühmtesten...

mehr