Telekom

Rundum-Paket für mehr Sicherheit

Um die eigenen Shops wirksam vor Diebstahl und Einbruch zu schützen und Überfällen vorzubeugen, nahm die Telekom die Gebäudesicherheit ihrer rund 800 Shops in ganz Deutschland selbst in die Hand. Hierzu entwickelte sie individuelle Gebäudesicherheitskonzepte, die das gesamte Spektrum der ­Gebäudesicherheit abdecken. Der technische Service der Telekom entwickelt nach Kundenanforderungen ganzheitliche Konzepte, die neben Sicherheitsprozessen und Datensicherheit in jeglicher Form auch physikalische Sicherheit beinhalten und im Zusammenspiel der Lösungen für den richtigen Schutz sorgen. Da die...

Thematisch passende Artikel:

ISS Deutschland: Facility Services für Telekom Shops

Ab dem 1. Juli 2019 wird ISS Communication Services für den Großteil der Telekom Shops in Deutschland Cleaning und Technical Services leisten. Auftraggeberin ist die Deutsche Telekom...

mehr
Ausgabe 2017-04 Sicherheit für Gebäude, Daten und Nutzer im Kontext der Digitalisierung

Fachforum Gebäudesicherheit 2017

Die zunehmende Vernetzung der unterschiedlichen Gewerke und Technologien in nahezu allen Infrastrukturen von Gebäuden stellen heute und in Zukunft eine große Herausforderung dar. Egal ob Bauherr...

mehr
Ausgabe 2017-03

Fachforum Gebäudesicherheit: Jetzt anmelden!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ob baulich, technisch oder organisatorisch: Das Thema Sicherheit wird immer wichtiger. Sicherheit ist nämlich ein Grundbedürfnis, damit Mitarbeiter in Ihrem...

mehr

FACILITY MANAGEMENT-Fachforum Gebäudesicherheit

10.10.2017 - Am 7. September 2017 fand das erste FACILITY MANAGEMENT-Fachforum Gebäudesicherheit in Hamburg statt. Das Forum bot vielfältige Themen rund um den großen Bereich Sicherheit: von...

mehr
Ausgabe 2010-01 Kötter

Sichere Alarmübertragung

Bei der Aufschaltung auf rund um die Uhr besetzte Notruf- und Serviceleitstellen (NSL), wie sie Kötter Security bietet, gilt es für die Kunden eine wichtige Neuerung zu beachten. Neue Netzdienste...

mehr