Digitale Dienstleistersteuerung, -beauftragung, -rückmeldung und ­-abrechnung bei der Deutschen Flugsicherung

Paperless Maintenance

Die DFS Deutsche Flugsicherung ist für die Flugverkehrskontrolle in Deutschland zuständig. Insgesamt ist sie bundesweit an 15 internationalen Flughäfen und über die Tochterfirma DFS Aviation Services GmbH an neun Regionalflughäfen vertreten, wobei die Flugsicherung in den ­Towern und Kontrollzentralen zum Kerngeschäft gehört. Um hier die ­Digitalisierung des Unternehmens voranzutreiben, wurde bereits 2014 das Projekt „Paperless Maintenance“ zur Digitalisierung der Inbetrieb­haltung im Technischen Gebäudemanagement (TGM) initiiert.

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH mit Sitz im hessischen Langen ist ein privatrechtlich organisiertes Unternehmen, das zu 100 Prozent dem Bund gehört. Im Auftrag des Bundes nimmt die DFS die Flugsicherungsaufgaben wahr, wie sie im Luftverkehrsgesetz (§27c Absatz 2) aufgeführt sind. Zivile und militärische Fluglotsen arbeiten in Deutschland gemeinsam unter einem Dach. Seit 1993 kontrolliert die DFS nicht nur die zivile Luftfahrt, sondern ist in Friedenszeiten auch für die Abwicklung des militärischen Luftverkehrs zuständig. Davon ausgenommen sind lediglich die Militärflughäfen.

 

Transparente...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2018 25. und 26. April 2018 in Hamburg

Facility Management mit SAP

Im FM liegt der Schlüssel zu leistungsfähigen Prozessen in der Integration der kaufmännischen, infrastrukturellen und technischen Bereiche. Transparenz ist dabei von herausragender Bedeutung:...

mehr

Strabag betreut Deutsche Flugsicherung

Die Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) hat eine weitere Ausschreibung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH gewonnen. Zum 1. Mai 2019 übernimmt sie das technische...

mehr
Ausgabe 02/2019 09. und 10. April 2019 in Düsseldorf

FM mit SAP

Facility Management und die Bewirtschaftung von Immobilien sind seit einigen Jahren stärker ins Bewusstsein der Unternehmensführung gerückt, gilt es doch, die Wertschöpfung aus dem...

mehr
Ausgabe 03/2015 ab 9. Juni 2015 in Berlin

Facility Management mit SAP

Die Abbildung und Steuerung von komplexen Prozessen und eine gelungene Integration des technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Facility Managements erfordern ein leistungsfähiges...

mehr
Ausgabe 05/2023 Standpunkt

Erwartungen an FM-Dienstleister und ihre Rolle in der Digitalisierung

Immobilieneigentümer und -nutzer investieren regelmäßig viel Zeit und Geld zur Digitalisierung ihrer FM-Prozesse. Dabei stellt sich die Frage der Eigen- und Fremdleistungstiefe: Welche Aufgaben...

mehr