Dauphin

„Moderner Marktplatz“ für Westfalia-Automotive

Westfalia gilt als Synonym für Anhängevorrichtungen an PKW und leichten Nutzfahrzeugen. Europaweit werden ­nahezu alle führenden Automobilhersteller beliefert, die Produktion umfasst jährlich ca. 1,2 Mio. Anhängevorrichtungen bei etwa 1000 verschiedenen Anhängekupplungstypen für nahezu alle Fahrzeugfabrikate. Mit rund 850 Mit­arbeitern erwirtschaftet die Westfalia-Automotive-Gruppe im laufenden ­Geschäftsjahr einen geschätzten Umsatz von etwa 150 Mio. €.

2008 investierte der Marktführer in den Ausbau des Werksgeländes am ostwestfälischen Standort Wiedenbrück und vereinte den gesamten...