Moser

Mobile Bearbeitung von Serviceaufträgen

Die aktuelle Version von „MOS’aik“ ­unterstützt das Erstellen, Planen und Organisieren von Serviceaufträgen. Nach Abschluss des Serviceauftrages beim Kunden vor Ort kann der Außendienstmitarbeiter direkt die Buchung der Stunden und Materialien durchführen und im Anschluss den Arbeitszettel in das Büro übermitteln. Falsch erfasste Arbeitszettel oder fehlerhafte mit der Hand vorgenommene Übertragungen sind in Zukunft ausgeschlossen verspricht der Anbieter.
Mit der Software werden neue Serviceaufträge nicht nur erfasst, sonder auch geplant. Aus den neu angelegten Service­aufträgen werden...

Thematisch passende Artikel:

BMW Steyr setzt auf digitale Serviceprozesse

Die Serviceprozesse rund um das Technische Facility Management (TFM) werden im BMW Group Werk Steyr seit Mai 2020 komplett digital abgebildet. Über das Kundenportal Leadec.os können Mitarbeiter im...

mehr

Piepenbrock: Serviceauftrag am Flughafen Münster/Osnabrück

Der neue Dienstleister in der Reinigung am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) heißt Piepenbrock. Das Osnabrücker Unternehmen führt seit Anfang Juni die Unterhalts-, Glas- und...

mehr
Ausgabe 2016-02 Rotex hat durch mobile Dokumentation die Serviceaufträge im Griff

Bessere Kundenbindung, höhere Transparenz

Beim 1973 gegründeten Hersteller und Anbieter von Heizungssystemen Rotex begann die Digitalisierung früh. Bereits 2005 entschied sich das Unternehmen aus Güglingen mit Profiline für die...

mehr

ISS Deutschland: Facility Services für Telekom Shops

Ab dem 1. Juli 2019 wird ISS Communication Services für den Großteil der Telekom Shops in Deutschland Cleaning und Technical Services leisten. Auftraggeberin ist die Deutsche Telekom...

mehr

ISS verlängert Integrated Facility Services Vertrag mit Vattenfall

Nach fünfjähriger Zusammenarbeit haben ISS und Vattenfall ihren Integrated Facility Services Vertrag bis Ende 2021 für die deutschen Standorte verlängert. 2014 hatte Vattenfall den Auftrag an ISS...

mehr