So optimiert Videoüberwachung in Einkaufszentren die Sicherheitsprozesse

Mehr Sicherheit durch 4K-Überwachung

Das Eden Shopping Centre im britischen High Wycombe hat einen gewaltigen Qualitätssprung von seinem bisherigen analogen zu einem neuen HD-fähigen Videoüberwachungssystem vollzogen. Durch die Aufrüstung von Rekorder, Matrix und der wichtigsten Kameras profitiert der große Einkaufs- und Unterhaltungskomplex nicht nur von schärferen Bildern mit brillanter Auflösung, sondern auch von der Flexibilität eines zukunftssicheren Systems.

Gemeinsam mit dem erfahrenen ­britischen Systemintegrator Link CCTV Systems entschied sich das Einkaufszentrum, sein veraltetes bisheriges System komplett durch ein brandneues IP-basiertes Videoüberwachungssystem von FLIR zu ersetzen. Ryan Mitchinson, Head of Commercial Operations bei Link CCTV Systems, berichtet: „Als wir damals das Überwachungssystem des Eden Shopping Centre übernahmen, standen wir vor der Herausforderung, die vorhandene analoge Plattform mit einer HD-Lösung aufzurüsten, die nicht nur Kameras steuern und deren Bilder erfassen kann, sondern auch moderne Funktionen zur...

Thematisch passende Artikel:

Best of the Best Award 2018 für FLIR

Die FLIR Systems, Inc. hat für seine Wärmebildkamera der „FLIR T500-Serie“ die Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best” für 2018 erhalten. Der „Red Dot: Best of the Best“ wird für...

mehr