fpi fuchs Ingenieure

Gebäudeinformationen digital dokumentieren

Die Software „unidoctum“ bietet den digitalen Zugriff auf sämtliche Daten eines Gebäudes: Die Daten, die während der Planung und Ausführung einer Immobilie entstehen, sind zu sammeln, zu archivieren und für notwendige Zugriffe vorzuhalten. Aber auch Miet-, Wartungs- und Versorgungsverträge, gewerkespezifischen Unterlagen, behördliche Abnahmen sowie Mieterübergaben sind zu dokumentieren und für eine Nutzung vorzuhalten. Mit „unidoctum“ können die Gebäudeinformationen individuell zusammengestellt und digital gespeichert werden. Die fertige Dokumenta­tion kann per Datenträger verteilt und per...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01

iTWO fm mit leistungsfähigem BIM-Viewer

Die CAFM-Software iTWO fm hat von Hersteller RIB IMS einen leistungsfähigen BIM-Viewer erhalten. Der Viewer kann IFC-Modelle gängiger BIM-Software verarbeiten, die Daten importieren und interaktive...

mehr
Ausgabe 2017-03

ALLPLAN präsentiert Allplan Allfa 2017

ALLPLAN hat mit Allplan Allfa 2017 eine neue Version seiner webbasierten CAFM-Lösung für das infrastrukturelle und technische Facility Management vorgestellt. Erstmals läuft Allplan Allfa in...

mehr
Ausgabe 2009-04

Sichere Projektabwicklung nach HOAI 2009

Durch die neue HOAI 2009 ergeben sich für Architekten und Ingenieure zahlreiche Änderungen, z. B. die Ab­koppelung der Honorare von den Baukosten, Bonus/Malus-Regelungen, geänderte Umbauzuschläge...

mehr
Ausgabe 2017-03

Zutrittskontrolle im conjectFM Web-Portal intuitiv steuern

Die Themen Sicherheit, Zugangskontrolle, Schlüsselverwaltung und Raumnutzungsrechte gewinnen für Conject zunehmend an Bedeutung: Das neue Modul Schließanlagen für das Web-Portal conject FM...

mehr
Ausgabe 2018-03

KMS: Anwender-Fachtag in Dresden

KMS Computer veranstaltet am 7. Juni einen Fachtag für Anwender ihrer CAFM-Lösung GEBman. Geboten werden Informationen und Know-how aus der Praxis, Ein­blicke in neue Technologien und Optionen,...

mehr