Ein neuer Trend in der Immobilienbranche?

„Full-Service-Immobilienkonzern mit integrierter Maklergesellschaft“

Waren es in der Vergangenheit vorrangig international ausgerichtete Sozietäten undWirtschaftsprüfer, die in Deutschland eine ausgeprägte Konzentrationswelle zu spüren bekamen, so greift dieser Trend nun auch auf Beratungs- und Maklergesellschaften in der Immobilienbranche über. Die Begehrlichkeiten international erfolgreicher Immobiliengruppen nehmen zu. Dazu ein Standpunkt von Helge T. Strobel, Geschäftsführer der Comfort Holding GmbH.

Derzeit vergeht kaum ein Monat, ohne dass bekannt wird, dass ein englischer oder amerikanischer Full-Service-Immobilienkonzern mit integrierter Maklergesellschaft irgendwo ­einen Mitbewerber geschluckt hat, ein komplettes Team eines deutschen Maklerunternehmens zu einem ausländi­schen Konkurrenten wechselt oder gar ganze Filialen oder Regionalgesellschaften zu angelsächsischen Konkurrenten wechseln. Das ist aus Sicht derer, die übernehmen, nicht weiter verwunderlich. Die Unternehmen folgen ihren Kunden, die mehr und mehr den Weg nach Deutschland suchen und erkaufen sich Know-how für den...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2013 ZIA

Nachhaltigkeitsorientiertes Reporting bei Immobilienunternehmen auf dem Vormarsch

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) erweitert seinen Nachhaltigkeitsleitfaden für die Immobilienwirtschaft. Neu in der dritten Auflage des Leitfadens sind Empfehlungen für ein...

mehr

Expansion und Real Estate North: Fusion

„Wir können der Branche jetzt bieten, was sie verlangt: eine internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien in Nordeuropa am Standort Hamburg“, so Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstands der...

mehr
ZIA

Erweiterte Auflage des Nachhaltigkeitsleitfadens für die Immobilienwirtschaft

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) erweitert seinen Nachhaltigkeitsleitfaden für die Immobilienwirtschaft. Neu in der dritten Auflage des Leitfadens sind Empfehlungen für ein...

mehr

Expo Real 2014: Internationale Beteiligung wächst

Das bestätigt auch Piotr Bienkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung von BNP Paribas Real Estate, Deutschland: „Die Expo Real ist auch 2014 ihrem Ruf als Arbeitsmesse gerecht geworden. Die...

mehr

Strabag PFS ordnet internationales Geschäft neu

28.09.2015 - Mit der Zusammenlegung der Strabag PFS Austria und der DIW Österreich sowie der Berufung von Stefan Babsch zum Leiter des internationalen Geschäfts stellt sich Strabag Property and...

mehr