Siemens

Digitale Videoaufzeichnungen als kostengünstige Sicherheitslösung

Digitale Videoaufzeichnungslösungen werden zu den unterschiedlichsten ­Zwecken gekauft: Erfassung krimineller Aktivitäten, Gewährleistung der Sicherheit von Personal und Besuchern, Verhinderung von Diebstahl, Brandstiftung und Vandalismus und nicht zuletzt zur Implementierung einer kostengünstigen Remote-Überwachungslösung, die ­sofort Alarm auslösen kann. Die neuen „Vectis HX“-Digitalrecorder von Siemens erfüllen alle diese Anforderungen und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Zukunftssicherheit.

Der Digitalvideorecorder bildet eine ideale Ergänzung der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02 Siemens

Auf dem Weg zum digitalen Gebäude

Unter dem Motto „Digitalize your building“ gibt Siemens Antworten auf die Fragen der Digitalisierung in Gebäuden und Infrastrukturen – und damit auf die tiefgreifenden Veränderungen in der...

mehr
Ausgabe 2018-04 Siemens

Feinstaubsensor zur Überwachung des Innenraumklimas

Die Siemens-Divison Building Technologies hat im April einen neuen Feinstaubsensor für Gebäude auf den Markt gebracht. Mit dem Feinstaubsensor rundet Siemens sein Produktangebot für ein gesundes...

mehr

Spie betreibt weiterhin deutsche Siemens-Standorte

Spie und Siemens Real Estate schlossen einen Vertrag zur vorzeitigen Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit. Die Spie GmbH übernimmt somit für weitere fünf Jahre den Betrieb der deutschen...

mehr

Siemens: Mit KI und Digital Twin zu einer nachhaltigen Wasserwirtschaft

Klimawandel, Urbanisierung, Wasserverschmutzung sowie striktere Gesetze und Regularien – die Wasserwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Um den steigenden Bedarf nach sauberem Wasser zu...

mehr
Ausgabe 2013-02 Siemens

IT-basierte Sicherheitslösung für Airbus

Die Siemens-Division Building Technologies hat für den Flugzeughersteller Airbus eine standortübergreifende Sicherheitslösung realisiert. Kern der Lösung ist die Sicherheitsmanagement-Software...

mehr