Messesplitter

Cannes und Frankfurt

Die Immobilienmesse MIPIM hat in diesem Jahr einen enormen Rückgang der Besucherzahlen verkraften müssen: Nur rund 18 000 Besucher zog es im frühlingshaften Cannes in die Messehallen. Viele Aussteller kommentierten dies mit der Aussage: „Qualität vor Quantität!“ In Teilen mag das sicherlich stimmen, schließlich gab es auch hier und
da Projektabschlüsse. Und den MIPIM Award, den in diesem Jahr in der Kategorie „Business-Zentren“ das Kranhaus1 des Düsseldorfer Projektentwicklers Development Partner AG in gewann . Das mittlere der drei Kranhäuser im Kölner Rheinauhafen wurde im Herbst 2008...

Thematisch passende Artikel:

ISH 2017: Mehr Besucher, mehr Internationalität

Vom 14. bis zum 18. März 2017 kamen 200.114 Besucher (2015: 196.777), um sich über zahlreiche Innovationen und neueste Trends zu informieren. Damit zeigte die ISH einmal mehr ihre Bedeutung für...

mehr

ISH verlängert kostenfreie Stornierungsfrist für Aussteller

Nach intensiven Gesprächen mit vielen Ausstellern folgen die ISH-Verantwortlichen der Bitte, den Termin für die kostenfreie Stornierung der Ausstellungsstände vom 24. Juli auf den 10. September...

mehr

MIPIM Award für Düsseldorfer Dreischeibenhaus

17.03.2015 - Die Modernisierung des berühmten Düsseldorfer Wahrzeichens erhielt den MIPIM Award 2015 in der Kategorie „best refurbished building“. Die elfköpfige Jury, besetzt u.a. mit den...

mehr
ISH 2019

Internationaler und digitaler

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima – die ISH bewies in der zurückliegenden Woche erneut ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Systemübergreifende Lösungen...

mehr

ISH 2015: Neuer Ausstellerrekord

2465 Hersteller (2013: 2.36), so viele wie nie zuvor, präsentierten auf einer Fläche von rund 260.000 m² (2013: 258.500) ihre Weltneuheiten. Rund 198.000 Besucher (2013: 187.579) und damit über 5...

mehr