CSI Computer + Software

ASP erobert die Immobilienwirtschaft

Das so genannte ASP (Application Service Provider) ist das Bereitstellen von Software und Rechenkapazität über das Internet. Ein professionelles Rechenzentrum vermietet gegen eine monatliche Gebühr die gewünschte Hard- und Software. Der Kunde kann auf eine Serverlandschaft, den Netzwerkbetreuer, Virenschutz, Firewall, Datensicherung und das lästige Installieren von Updates verzichten. Zum Arbeiten braucht er nur einen Computer plus Breitbandinternetanschluss. Besonders praktisch ist dieses „schlanke Büro“ für Immobilienverwalter: Bei einer Eigentümerversammlung etwa können sie relevante Daten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06 Sage

Elektronisches Schutzschild gegen Internet-Kriminalität

In Zeiten wachsender E-Commerce-Aktivitäten und gleichzeitig steigender Internetbedrohungen wie Viren, Würmer oder Phishing-Attacken zählt die Datensicherheit im Netz zu den wichtigsten...

mehr
Ausgabe 2013-06 Daxten

Smartcard-Zugangskontrolle im Rechenzentrum

Permanent und konsequent muss im Rechenzentrum darüber gewacht werden, wer Zugang zu sensiblen Daten sowie zu unternehmenskritischen Anwendungen erhält. Dabei sollten Rechenzentrumsbetreiber ihr...

mehr
Ausgabe 2016-04

Test bestätigt hohe Sicherheit bei Cloud-Lösung IMSWARE.GO!

Die Bestnote A+ bekam jetzt in einem Sicherheitstest die webbasierte CAFM-Lösung IMSWARE.GO! Der SSL-Test überprüft die Datenkommunikation zwischen Anwender und Server. Kriterien sind unterstützte...

mehr
Ausgabe 2012-03 Warum mobile Hardware zunehmend zum Sicherheitsrisiko wird

IT-Sicherheit für Unternehmen

Immer kompaktere und leistungs­fähigere mobile Hardware wie Smartphones, Tablet-PCs, Notebooks, ­Netbooks und Wechseldatenträger mit mobilem Internetanschluss beschleunigen den digitalen...

mehr
Ausgabe 2013-06 Ingenieurbüro Weiler

Software as a Service bei CAFM-Systemen

Gebäudemanagement-Verträge haben zu Beginn eine durchschnittliche Laufzeit von zwei bis drei Jahren. In dieser relativ kurzen Zeit müssen sich die Start-Up-Kosten amortisiert und der kalkulierte...

mehr