Sauter FM: FM-Vertrag für die Müncher HighLight Towers verlängert

Die KanAm Gruppe als Eigentümer der HighLight Towers in Schwabing hat zum 1. Mai ihren Vertrag mit dem Facility-Management-Experten Sauter FM für den Betrieb des Gebäudekomplexes verlängert. Das Ensemble aus insgesamt vier Gebäuden wurde 2004 fertig gestellt und ist vor allem durch die zwei 126 und 113 m hohen Türme mit 28 beziehungsweise 33 Stockwerken und rund 1000 m² Nutzfläche pro Etage bekannt. Diese werden hauptsächlich als Büroräume genutzt, Mieter sind unter anderem Roland Berger und Fujitsu. Insgesamt beträgt die Mietfläche rund 82.000 m².

 

Bereits seit 2008 ist Sauter FM für das Gebäudemanagement der Immobilie zuständig und hatte sich damals im Wettbewerb gegen andere namhafte FM-Dienstleister durchgesetzt. Derzeit sind auf dem gesamten Areal 18 Mitarbeiter des Augsburger Unternehmens im Einsatz, um den täglichen Betrieb der HighLight Towers sicher, funktional und energieeffizient zu gestalten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf etwa zwei Millionen Euro im Jahr.


Thematisch passende Artikel:

01/2010 Sauter FM

FM-Services für die HighLight Munich Business Towers

Das Gebäudeensemble aus Glas und Stahl mit zwei 126 und 113 m hohen Hochhaustürmen besitzt jeweils 33 und 28 Stockwerke, ein 5-geschossiges Büro- und Business-Center, ein 7-geschossiges Hotel, 3...

mehr
05/2018 Dorfner Gruppe

Vertragsverlängerung am Flughafen München

Der Flughafen München verlängert den bereits seit 2012 bestehenden Vertrag mit der Dorfner Gruppe. Richard Lößel, Geschäftsleiter der Dorfner Gruppe in München, beschreibt das vielseitige...

mehr

Strabag PFS: Property Management für HighLight Towers

Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) hat das technische und kaufmännische Property Management für die HighLight Towers in München zum 1. Januar 2019 übernommen. Das renommierte...

mehr

Bayer verlängert Vertrag mit Bilfinger

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat einen Instandhaltungsvertrag für Industrieanlagen mit seinem langjährigen Kunden Bayer CropScience verlängert. Damit setzen beide Unternehmen die...

mehr

TU München verlängert Service-Auftrag mit Caverion

Die Technische Universität München hat den Vertrag mit Caverion Deutschland für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement am Campus Garching verlängert. Mehr als 25 Mitarbeiter des...

mehr