N+P Informationssysteme: Software für den gesamten Prozess

Die N+P Informationssysteme GmbH (N+P) erweitert ihre IT-Lösungskompetenz auf das Segment „Architektur, Ingenieur- und Bauwesen“. Damit stellt sich das IT-Systemhaus zukünftig noch breiter im Lösungsgeschäft auf. „Unsere Bestandsmärkte, sowohl im Industrieumfeld als auch die CAFM-Kunden, arbeiten seit geraumer Zeit mit Autodesk-Produkten. Unser Ziel ist es, zukünftig auch verschiedene Branchen in einem Gesamtprozess über Softwarelösungen „aus einer Hand“ zu vernetzen“, begründet Jens Hertwig, geschäftsführender Gesellschafter der N+P, diesen Schritt. „Unsere Industriekunden beispielsweise stehen vor der Herausforderung, Gebäude- und Anlagenplanung in Zukunft durchgängig miteinander zu verknüpfen. Im Facility Management-Segment bietet das Konzept des „Building Information Modeling“ (BIM) die interessante Möglichkeit, alle Vorgänge rund um den Lebenszyklus eines Gebäudes miteinander in Verbindung zu bringen. Mit der neuen Autodesk-Autorisierung setzen wir genau an diesen Punkten an.“
 
Über eine Kopplung zwischen der Software-Eigenentwicklung Spartakus Facility Management und Autodesk Revit bietet N+P schon heute die Möglichkeit, die Lücke zwischen Planen und Betreiben zu schließen. Damit ist sichergestellt, dass wichtige Informationen aus der Planungsphase auch für die Gebäudebewirtschaftung zur Verfügung stehen – ein Ansatz, der sowohl für die N+P-Bestandsmärkte als auch für Architekten und Bauplaner interessante Potentiale eröffnet.

Thematisch passende Artikel:

N+P Informationssysteme: Neuer Geschäftsbereich

Die N+P Informationssysteme GmbH (N+P) wird zum 1. Juli 2010 die Aktivitäten der BuildingTools GmbH als eigenen Geschäftsbereich integrieren. Beide Unternehmen setzen damit ein wichtiges Zeichen am...

mehr

N+P Informationssysteme: CAFM-System für Sparda-Bank Hamburg

22.01.2016 - Mit einer Bilanzsumme von 3,2 Mrd. €, rund 250.000 Mitgliedern und mehr als 310.000 Kunden ist die Sparda-Bank Hamburg eG die größte Genossenschaftsbank im norddeutschen...

mehr
2011-01 N+P

CAFM für die Stadt Witten

Mit knapp 100.000 Einwohnern verfügt Witten über eine Vielzahl von Gebäuden unterschiedlicher Art und Nutzung, davon allein rund 40 Gebäude, die als Schule, Kindergarten/-tagesstätte oder...

mehr

CAFM Ring wählt neue Vorsitzende

Auf seiner Jahreshauptversammlung 2019 hat der Branchenverband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM Ring e. V. Mahmut Tümkaya, Geschäftsführer Piepenbrock FM Consulting GmbH + Co....

mehr
2020-03

N+P agiert zukünftig als Systempartner von audius

Das IT-Systemhaus N+P Informationssysteme aus Meerane hat sich für eine Systempartnerschaft mit Audius entschieden. Audius ist Anbieter der Mobility-Lösung dashface. Mit ihr will N+P die hauseigene...

mehr