CAFM-Ring wählt neuen Vorstand

Der Branchenverband CAFM-Ring hat auf seiner Mitgliederversammlung 2014 seinen Vorstand neu gewählt. Zugleich hat er ein Zertifizierungsmodell für den qualifizierten Einsatz von CAFM-connect beschlossen, der Standardschnittstelle für den Austausch relevanter Immobiliendaten. Zudem wurde entschieden, eine neue Sektion für FMDienstleister zu eröffnen, die ebenfalls mittels Einsatz von CAFM-connect ihren Immobilienkunden zusätzliche Datentransparenz und -Sicherheit bieten wollen.

Auf seiner Jahreshauptversammlung 2014 hat der Branchenverband CAFM RING Ralf Golinski als Vorsitzenden wiedergewählt. Golinski hatte den Ring 2008 mitgegründet und übernimmt nun zum zweiten Mal nacheinander den Vorsitz. Neu in den Vorstand gewählt wurde Klaus Aengenvoort, als stellvertretender Vorsitzender. Er leitet gleichzeitig den Arbeitskreis Technik und gilt als Initiator von CAFM-connect. Nun ebenfalls im Vorstand: Frank Bögel als neuer Schatzmeister. Rudolf Brendel wurde als Schriftführer bestätigt.

Des Weiteren wurde die Einrichtung einer Sektion für FM-Dienstleister beschlossen. Der ursprünglich von CAFM-Herstellern gegründete Verband hatte sich bereits im Juni 2014 anlässlich des u.a. vom Bauverlag (dazu zählt auch das Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT) durchgeführten Kongresses „Building in Progress“ in Würzburg auch für FM-Dienstleister geöffnet. Auf Basis einer wissenschaftlichen Untersuchung und in Zusammenarbeit mit „Der Facility Manager“ wurden Leistungskriterien erstellt, die zum Teil nun auch die Qualitätskriterien zur möglichen Aufnahme in den CAFM-Ring darstellen und von der Mitgliederversammlung verabschiedet wurden.

Für CAFM-Anbieter, die ihren Kunden dank Integration von CAFM-connect einen Mindeststandard zum Austausch relevanter FM-Betreiberdaten auf IFC – Basis anbieten wollen, sowie für FM-Dienstleister die ebenfalls Eigentümern, Mietern und FM-Verantwortlichen etwa bei der Datenerfassung auf dieser Basis Transparenz, Sicherheit und Kompatibilität beim Datenmanagement von Flächen und technischen Anlagen bieten wollen, wurde eine qualifizierte Zertifizierungsmethode nebst Preismodell festgelegt.

„Unser Engagement dient der Förderung von Qualität in IT- und Dienstleistungsprojekten, mit denen Prozesse und das Management relevanter Daten in der Bau- und Immobilienwirtschaft entlang des Lebenszyklus von Immobilien, Liegenschaften, technischen Anlagen und Betriebsmitteln unterstützt werden“, fasst Ralf Golinski das Selbstverständnis des CAFM-Ring zusammen. Die diesem Zweck dienenden Maßnahmen orientierten sich überwiegend an praktischen Erfahrungen, vernachlässigen jedoch nicht zukunftsweisende, akademische Überlegungen, so Golinski. Dabei ziele der RING mit seinem Einsatz ganz pragmatisch auf den unmittelbar spürbaren Nutzen von Auftragnehmern und Anwendern in der Branche.

Thematisch passende Artikel:

2015-06

CAFM-Ring stellt CAFM-Connect 2.0 vor

Der Branchenverband CAFM Ring hat auf der Expo-Real die Überarbeitung von CAFM-Connect vorgestellt, seiner Schnittstelle für den Austausch von alphanumerischen Gebäudedaten zwischen CAFM-Systemen...

mehr
2020-01

CAFM-Ring wählt neuen Vorstand

Der Verband CAFM-Ring hat seinen Vorstand neu gewählt. Das Amt des Vorsitzenden bekleidet zukünftig Mahmut Tümkaya, hauptberuflich als Geschäftsführer der Piepenbrock FM Consulting tätig. Sein...

mehr

CAFM-Ring bietet Standardschnittstelle per Download an

Mit „CAFM-Connect“ präsentiert der Branchenverband CAFM-Ring eine vollintegrierte CAFM-Schnittstelle auf internationalem Standard. Dadurch kann mittels einfachen Datentransfers die...

mehr
2012-5 CAFM-Ring

Standardschnittstelle per Download

Mit „CAFM-Connect“ präsentiert der Branchenverband CAFM-Ring eine vollintegrierte CAFM-Schnittstelle auf internationalem Standard. Dadurch kann mittels einfachen Datentransfers die...

mehr

Neuer Vorsitzender beim CAFM Ring

04.02.2016 - Der Branchenverband CAFM Ring e.V. hat Dipl. Ing. Klaus Aengenvoort, Inhaber und Geschäftsführer des CAFM-Anbieters, eTASK Service-Management GmbH, zum neuen Vorsitzenden gewählt....

mehr