Aus Kaba GmbH Dreieich wird dormakaba Deutschland GmbH

07.06.2017 - Nach dem offiziellen Zusammenschluss von Dorma und Kaba im September 2015 ist die neu gebildete Firmengruppe per 1. Juli 2016 als ein Unternehmen unter globaler Dachmarke dormakaba in das neue gemeinsame Geschäftsjahr gestartet. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angetreten, für Kunden und Geschäftspartner der weltweite Partner des Vertrauens für intelligente und sichere Zugangslösungen zu sein. In diesem Zuge wurde der Betriebsteil der Kaba GmbH in Dreieich auf die dormakaba Deutschland GmbH mit Sitz in Ennepetal übertragen: Aus der Kaba GmbH Dreieich wurde nun die dormakaba Deutschland GmbH.

Die dormakaba Deutschland GmbH ist Spezialist für Produkte, Lösungen und Services aus einer Hand in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern in den Bereichen Türtechnik, Glasbeschläge, Sicherheits- und Zutrittslösungen sowie Zeit- und Datenmanagement. Das umfangreiche Portfolio umfasst Türschließer und -beschläge, Drehflügelantriebe, Automatik-, Karussell- und Sicherheitstüren, Sicherungstechnik, Fluchtwegsicherung, Glasbeschlagtechnik, Innentürbeschläge, Schiebetürlösungen, mechanische Schließzylinder, digitale und mechatronische Schließtechnik, Hotelschließsysteme, Tresorschlösser, Sicherheits- und Zutrittsmanagementsysteme sowie Zeit- und Datensysteme.

Die dormakaba Gruppe ist einer der Top-3-Anbieter im globalen Markt für Zutritts- und Sicherheitslösungen. Mit den Marken Dorma und Kaba im Portfolio bietet das Unternehmen Produkte, Lösungen und Services rund um die Türe und sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand. dormakaba ist mit eigenen Aktivitäten und zahlreichen Kooperationspartnern in über 130 Ländern weltweit vertreten. In Deutschland arbeiten knapp 3600 Mitarbeiter für dormakaba. Die dormakaba Gruppe ist an der SIX Swiss Exchange notiert, hat ihren Sitz in Rümlang (Zürich/Schweiz) und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 mit knapp 16.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von mehr als CHF 2,3 Mrd.

Thematisch passende Artikel:

dorma+kaba Deutschland: Vertrieb und Service unter neuer Leitung

27.04.2016 - Zum 14. Mai 2016 besetzt dorma+kaba (www.dormakaba.com) die Leitung des Vertriebs- und Servicegeschäftes in Deutschland neu: Michael Hensel übernimmt im Rahmen des Zusammenschlusses mit...

mehr

Künftige dorma+kaba Gruppe: Konzernleitungsmitglieder designiert

13.07.2015 - Bereits Ende April 2015 mit der Ankündigung des geplanten Zusammenschlusses von Dorma und Kaba wurden Riet Cadonau, derzeit CEO Kaba Gruppe, als designierter CEO der künftigen...

mehr

Kaba: Innovationen neue Märkte

Das Sicherheitsunternehmen Kaba hat einen neuen Marketing-Auftritt: Think | 360°. Die Philosophie steht für ein umfassendes, ganzheitliches Denken für Zutrittslösungen. Im Mittelpunkt des...

mehr

Dorma und Kaba planen Zusammenschluss

04.05.2015 - Die Kaba Holding AG mit Sitz in Rümlang (Schweiz) und das in Ennepetal (Deutsch­land) an­sässige Familien­unternehmen Dorma Holding GmbH + Co. KGaA planen, sich zur dorma+kaba Gruppe...

mehr
2008-04 Kaba

Neue Konzepte für die Welt der Zutrittskontrolle

Im Juli fiel der Startschuss für eine europaweite Kampagne der Kaba Gruppe, die ihren Kunden damit einen neuen Zugang zu der „Welt der Zutrittskontrolle“ ermöglichen will. Ulrich Wydler, Leiter...

mehr