Orgatec 2022: Lösungsorientiertes Branchenevent

Die diesjährige Orgatec in Köln konnte nach ihrem Restart die Erwartungen von Ausstellern und Besuchern mehr als erfüllen – so das Fazit der Veranstalter. Auf der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten präsentierten die 686 Unternehmen aus 43 Ländern ihre Produkte und Lösungen für die aktuellen und kommenden Anforderungen an unsere sich wandelnden Arbeitsumgebungen. Mit über 90 % der ausstellenden Unternehmen im Vergleich zur Vorveranstaltung und einem Auslandsanteil von 78 % verzeichnete die Messe damit nach der pandemiebedingten Zwangspause ein sehr gutes und internationales Ergebnis. Aber auch inhaltlich konnte die Oorgatec die rund 45.000 Fachbesucher aus über 130 Ländern überzeugen.

Für die Industrie bot die Messe erstmals seit langer Zeit wieder die Gelegenheit, Ideen für eine zukunftsfähige Arbeitsplatzgestaltung in konzentrierter Form „live“ zu präsentieren. Die Aussteller erhofften sich von der Messe neben dem persönlichen Austausch auch Impulse für die künftige Branchenkonjunktur. Diese Erwartungen haben sich aus Sicht von Helmut Link, dem Vorsitzenden des Industrieverbandes Büro und Arbeitswelt e. V. mehr als erfüllt: „So muss sich eine Leitmesse anfühlen. Die Orgatec 2022 hat unsere Erwartungen sowohl mit Blick auf das Interesse der Besucher als auch hinsichtlich der Intensität der Gespräche ganz klar übertroffen. Wir haben in den letzten Tagen so viele hochkarätige Gespräche geführt, wie selten zuvor.“ Beeindruckt zeigte er sich auch von den Präsentationen der IBA-Mitgliedsunternehmen, die für die aktuellen Anforderungen ausgesprochen kreative und zukunftsweisende Lösungen mitgebracht hatten. „Damit hat die diesjährige Orgatec einen wesentlichen Beitrag zur Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt geleistet“, so Link zusammenfassend.

Zu den Schwerpunkten der Messe gehörte in diesem Jahr neben den neuesten Entwicklungen in Bezug auf hybrides und flexibles Arbeiten und smarte Technologien auch das Thema Nachhaltigkeit. Neben den Präsentationen der Unternehmen wurde die Messe erneut von einer Vielzahl von Kongressen, Diskussionsforen und Fachgesprächen im Rahmen eines hochkarätigen Event- und Kongressprogramms begleitet, in dem die gesellschaftspolitische Bedeutung moderner Arbeitswelten ebenso im Fokus stand wie die Auswirkungen der bisherigen Veränderungen und die Einflüsse aktueller Entwicklungen auf das Verhalten der Büronutzer:innen und die Strategie von Unternehmen. Neu im Angebot waren thematische Führungen über die Messe, die von renommierten Architekturbüros kuratiert und für ihre Kolleginnen und Kollegen speziell von Architekturschaffenden für Architekturschaffende zusammengestellt worden waren. Der sehr hohe Besucherzuspruch – viele der Touren waren schon nach kurzer Zeit ausgebucht – zeigt, wie wichtig den Fachbesucherinnen und Fachbesuchern der fachlich versierte, zugleich aber auch persönliche Einblick in die Themen der Orgatec 2022 war.

Dass die gesellschaftspolitische Bedeutung des Themas in den kommenden Jahren sinkt, muss die Branche nicht fürchten. Denn im Rahmen einer aktuellen Studie, die die Orgatec-Macher gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP durchgeführt haben und die auf der Messe erstmals vorgestellt wurde, gaben rund die Hälfte der Befragten an, dass die neuesten Krisen voraussichtlich einen Einfluss auf die zukünftige Verteilung ihrer Arbeitszeit auf verschiedene Arbeitsorte haben werden. Das zeigt: Auch wenn wir aktuell im Zusammenhang mit Arbeitsumgebungen von einer Zeit „nach der Pandemie“ sprechen, wird es kein „Neues Normal nach der Pandemie“ geben. Denn die Präferenzen, wie und wo zukünftig gearbeitet wird, sind ständigen Einflüssen unterworfen und langfristige Entwicklungen werden immer wieder von aktuellen Ereignissen beeinflusst.

Die nächste orgatec findet vom 22. bis 26. Oktober 2024 statt.

Thematisch passende Artikel:

ORGATEC 2016 mit Besucherplus

Mit einem hervorragenden Ergebnis ist am Samstag (29. Oktober 2016) die ORGATEC 2016 zu Ende gegangen. Die internationale Leitmesse für moderne Arbeitswelten verzeichnete mit mehr als 56.000...

mehr
Orgatec 2018

Neues Messekonzept überzeugt

„Die Oragtec hat den Wandel von einer reinen Produktschau hin zu einem themenorientierten Business-Event erfolgreich vollzogen“, so Koelnmesse Geschäftsführerin Katharina C. Hamma. „Mit dem...

mehr
International und Innovativ

Zufriedene Aussteller und Besucher auf der CMS 2019

Viel Glanz am Ende der CMS Berlin 2019 – Cleaning.Management.Services. Die Veranstalter und Trägerverbände der Internationalen Reinigungsfachmesse: zogen ein überaus positives Messefazit. Rund...

mehr

Erfolgreiche Orgatec

Zurückzuführen ist dieser auf das Wachstum auf internationaler Seite (+ 7 %). Vor allem bei Besuchern aus dem Nahen Osten, aus Nordamerika, Nord- und Südafrika, China, aber auch aus Europa,...

mehr

Positve Stimmung auf der ORGATEC 2010

Mit einem sehr guten Ergebnis und ausgezeichneter Stimmung endete am Samstag, dem 30. Oktober 2010, die ORGATEC nach fünf Tagen in Köln. Rund 61.000 Besucher aus 110 Ländern kamen zur...

mehr